wir sehen gern bei Geli rein

Montag, 14. Januar 2008

Mein Rosenbuch


hallo und einen schönen Tag,
stellt euch vor, die Rosendüfte ziehen schon durchs Land...


hier zeige ich mal einen kleinen Teil meines Rosenbuches...

ich habe mir in der Buchbinderei ein Buch bestellt, welches leere Seiten hat und außen mit dunkelrotem Leder bespannt war und kleine Rosen und der Titel mit Gold eingeprägt wurden...


die Bilder sind meine eigenen Fotos, die Texte habe ich entweder ausgedruckt und eingeklebt oder gleich mit Hand eingeschrieben...

es beginnt 2002, denn da begann ich mit wenigen Rosen in meinem damaligen neuen Garten...inzwischen, nach sechs Gartenjahren sind natürlich auch schon welche eingegangen, und es sind viele Neue dazu gekommen...über alles führe ich jährlich Buch und kann somit auch immer nachvollziehen, was so vorkam...


ich denke erst in vielen Jahren wird dieses Buch mal viel Freude bringen, wenn man an die Anfänge zurückdenkt, was man bestimmt sonst nicht mehr alles wüßte...


vielleicht auch eine Idee für andere, denn das Thema ist ja egal...ob nun Rosen oder was anderes...man hat es dann alles belegt...


viel Spaß dabei wünscht
Saba

Kommentare:

  1. DAS ist ja mal eine tolle Idee, liebe Saba. Ich wusste gar nicht, dass es eine solche Möglichkeit gibt ...
    Und du hast Recht: Alle warten nun ungeduldig auf den Frühling - ich auch. ;-)
    Sonnige Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. tja liebe Ulrike, drum meinte ich ja, man kann jedes Thema so verewigen...

    liebe Grüße von
    Saba

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Saba,
    dein Rosenbuch ist wirklich eine ganz phantastische Idee! Ich bin ganz begeistert davon.
    Ich habe mir im Herbst ein Fotobuch mit meinen Fuchsien gestaltet - aber da kann ich ja leider nichts mehr hinzufügen.
    Vielleicht greife ich deine Idee auf....;-)
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. hallo Angelika, ich habe ja noch allerhand Platz in dem Buch, da gehen nun auch noch paar Jahre rein...natürlich ist es zuletzt eben nur ein Spaß für sich selbst...aber für Wintermonate eine gute Bastelidee...

    AntwortenLöschen
  5. Eine wundervolle Idee, liebe Angelika. Das spornt ja direkt zum Nachmachen an. Oh, hätt ich doch mehr Zeit!!!!
    LG, Birgit

    AntwortenLöschen
  6. glaube mir liebe Birgit, auf solche Ideen kann man erst kommen, wenn man Zeit hat wie die Rentner...aber eigentlich haben die ja auch nie Zeit...das Rosenbuch wurde aber doch fertig...

    Abendgrüße von
    Saba

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare, danke für eure netten Worte...