wir sehen gern bei Geli rein

Donnerstag, 29. Oktober 2009

heute mein Bericht...

...und ich kann erst mal sehr beruhigend schreiben--ICH LEBE NOCH...

so einfach ist das ja alles nicht, wenn man wie ich an sehr starker Platzangst leidet und demzufolge für eine normale MRT Untersuchung in einer Röhre nicht geeignet ist...

doch da man an meinem Rücken nicht findet, was zu den Dauerschmerzen führt, mußte ein MRT gemacht werden, ja aber wie?

der Neurochirurg meinte, nur mit den Ergebnissen eines MRT könne er mir helfen, doch da ich ein offenes MRT benötigte, sagte er, da müsse ich mich selbst kümmern...

nun gut, wozu hat man das Internet und so ging die Suche los, fündig wurde ich in Eisenberg, 70 km von mir weg und einen Termin am vergangenen Montag hatte ich dann auch ( das begann alles vor 4 Wochen).

in der Nacht zum Montag schlief ich gar nicht, es war schlimm, nur daran zu denken, was mir da wiederfahren sollte...

die Nächte davor waren schlecht, aber ich hatte ja da noch Zeit...

und so ging es dann los am Montag---heute kann ich nun in Ruhe darüber reden...vorher ging nichts...

so mußte ich mich hinlegen und es begann die Tortour...

so sah das Teil aus, wie ein Riesenufo...es schlitterte langsam auf mich zu, ich hatte die Finger bereits verkrampft an der Notklingel, die Schwester redete ruhig auf mich ein...naja, es war einfach nur schlimm...

In dem offenen MRT steht dem Patienten bis zu drei mal mehr Platz als in einem konventionellen (Röhren-) MRT zur Verfügung. Na gut, kann ja sein, aber für mich immer noch viel zu eng...ich fing an zu hecheln, als das Teil über mich wegrollte...die Schwester rief mich an, doch an was Schönes zu denken, ein Lied zu singen oder ein Gedicht aufzusagen...ja was denkt sie sich denn, wie singen war mir wirklich nicht, ein Gedicht hatte ich nicht im Kopf und was Schönes???...was war das denn??...ich hatte keine Ahnung...

Der Platz ermöglicht es, dem Patienten angenehme ( nein, so kann man es nie nennen ) Untersuchungsbedingungen anbieten zu können. Dieses Angebot wird besonders von klaustrophoben Patienten gerne angenommen ( ja welche Alternative hat man sonst?...es mußte sein, ich mußte da durch...aber wie, das war zum Beginn der Behandlung nicht klar...

doch dann hatte ich eine Lösung für mich gefunden, ich machte die Augen zu, verkrampfte mich an der Notklingel und fing an, diese enormen Hammerschläge, die das Gerät machte, zu zählen...ich habe sehr weit gezählt, denn alles dauerte so ca. 25 Minuten !!!...mein Puls war kurz vor einer Explosion !!!

...dann irgendwann---für mich wie nach einer Unendlichkeit---war alles vorüber, ich konnte wieder weg dort und da bemerkte ich, ich hatte Hunger, Durst und war zum Umfallen müde...stundenlang konnte ich vorher nichts zu mir nehmen...

als wir ( mein GG begleitete mich auf Anraten des Arztes ) wieder daheim waren, war nur noch ein Wunsch da---SCHLAFEN...

ja, so erging es mir am Montag und der eine oder andere kennt es ja auch...ich würde mir wünschen, es kein zweites Mal zu erleben...na schaun wir mal...

schöne Erinnerungen...

...ja was soll man sagen, was soll man denken, wenn draussen alles grau ist, wenn der Garten eingewintert ist, wenn die Gedanken zurückschweifen, um sich an die vielen schönen Blumen des Jahres zu erinnern...ach ja, man kann sich auch hier erinnern...und das geht so...



allen sende ich damit einen Gruß und wünsche ein schönes Wochenende...

Donnerstag, 22. Oktober 2009

Bei strahlender Sonne...

...am Anfang der Woche trieb es mich vor die Tür, gleich an unserem Haus an den Silbersee und da schien die Sonne durch die Bäume und auf die Blätter...ein herrliches Farbenspiel...


ein paar Impressionen habe ich euch mitgebracht...



Dienstag, 20. Oktober 2009

let`s dance...

...ja so dachte ich, als ich heute Morgen diesen Film von einer sehr lieben Bekannten sah...

ich staunte nicht schlecht über diese Zwei und beim Zusehen taten mir schon alle Gelenke weh, aber seht selbst...

hier ist Sonne und vielleicht überkam mich diese Idee, es euch zu zeigen, dadurch...habt viel Freude und ich hoffe, alle bleiben so gut bis ins Alter...danke und allen einen tollen Tag von der Geli


Montag, 19. Oktober 2009

Vorfreude...

...lange gesucht, geplant und dann doch wieder auf Altbewertes gekommen...und vor allem gebucht...

ja es geht wieder ab in die Sonne und an den 28° warmen Pool...da freuen sich meine Knochen heute schon...

aber erst mal für alle einen guten Wochenstart...

Sonntag, 18. Oktober 2009

es tat mir leid...

...als wir heute in den Garten kamen, eigentlich gewillt, die Dahlien zu köpfen und sie dann auszubuddeln, da taten sie mir leid, sie blühen noch so toll und ich denke, sie können nun noch bischen stehen bleiben, die Großwetterlage sagt, es wird wieder etwas wärmer, also sind sie noch 2 Wochen zu sehen...



...vorerst waren dann eben die Rosen dran, wieder einen Teil verkürzt, aber auch da noch nicht alle, die letzten Blüten schmücken nun meine Stube...

aber die Kräuter, die sind nun heute mit der letzten Ernte beendet, alles kurz geschnitten und die werden nun nur noch mit Tannengrün abgedeckt, damit sie das kommende Frühjahr erreichen...

also morgen nochmals Pesto machen, dann ist mein Vorrat wirklich sehr reichlich...


Samstag, 17. Oktober 2009

Freitags (Sonnabend) - Füller......

Hier findet ihr das...
...und ich habe es gleich mal mitgemacht...

1. Bitte tu dir keinen Zwang an und lies alle meine Posts hier auf meinem Blog, das Kommentieren bitte nicht vergessen.

2. Wenn ich in den Garten, an meine Rosen komme, muss ich manchmal einfach dran riechen.

3. Ich koche am liebsten gar nicht, oder dann gleich mal viel, aber so richtig passe ich nicht in meine Küche, sieht irgendwie komisch aus.

4. Reisen, am Macintosh scrappen und fotographieren - ist etwas, wovon ich nicht genug bekommen kann.

5. Das ist genau das, was ich nicht mag, Unpünktlichkeit und Lügen.

6. Fast alle TV Programme die angeboten werden, dann denke ich meistens, was soll denn das?

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Beine hoch, ein Buch und ein Glas Cinzano , morgen habe ich ein Gang in ein Einkaufscenter geplant und Sonntag möchte ich einfach nur mal in Ruhe scrappen !


schönes Wochenende und...

Donnerstag, 15. Oktober 2009

ich mag Bildgeschichten sehr...

...denn immer wenn ich sowas finde, dann versuche ich mich in die Texte reinzuversetzen, sie auf mein Leben umzumünzen, etwas für mich herauszufinden...und...es klappt eigentlich immer, da sie bestimmt auf vieler Menschen Lebenssituationen passen könnten...



allen einen schönen Tag, auch wenn es so ist wie hier, grau, windig bei 3°...

Dienstag, 13. Oktober 2009

wunderbare Natur...

...ich war fasziniert heute von dem Naturschauspiel...

gegenüber sah man, wie die Häuser von der Sonne angestrahlt wurden und hinter den Häusern war der Himmel total schwarz von Regenwolken...und so entstand ein Regenbogen...

so schön war er lange nicht, ganz voll von einer Seite zur anderen...und gleich 2 sah man hintereinander...

er war sehr breit und die Farben sehr kräftig...

...ganz wunderbar...

jetzt sage ich erst mal gute Nacht...morgen gehts weiter...

Montag, 12. Oktober 2009

herbstlicher Wochenbeginn

...und herbstliche Grüße von meinem Balkon, mit herrlichen Farben und allem, was der Herbst so zu bieten hat...bald sind auch diese bunten Blätter weg und es ist kahl...nun dann...es geht immer wieder auf ein Neues...


und wünscht eine wunderbare Woche...

Sonntag, 11. Oktober 2009

wenn Freunde wandern gehen...

...und die letzten herrlichen Sonnenstrahlen nutzen, sich treffen und gemeinsam einen Tagesausflug ( ich selbst war nicht dabei) machen, dann kommen solche herrlichen Bilder raus, wo man erkennen kann, es muß viel Spaß gemacht haben und die Aufnahmen der herrlichen Gegend sprechen für sich...

einfach anklicken und man sieht viel mehr





Samstag, 10. Oktober 2009

grau und Nieselregen...

....so bot sich heute der Tag hier an, also schnell nochmals in den Garten und die letzten Farbtupfer suchen...ich fand sie und habe sie mitgebracht...

...jedoch denke ich mir so, es werden nun wirklich die letzten bunten Grüße sein...
doch man erfreut sich noch immer sehr daran...



ein schönes Wochenende für alle, die es bis hierher geschafft haben...

Mittwoch, 7. Oktober 2009

guten Morgen lieber Morgen...

...alle sind wieder da, die Wolken, die Sonne, die guten ( 21° gerade ) Temperaturen, also---es kann beginnen, oder sagen wir mal, es hat begonnen...DEN TAG MEINE ICH...

die Wolkenformationen gefielen mir so gut, da dachte ich mir, schaust mal mit den anderen in den Himmel...

damit für alle einen guten Tag, für die Kranken gute Besserung und für die Gesunden viel Schaffensfreude, oder eben einen gemütlichen Tag...



Dienstag, 6. Oktober 2009

Nachdenkliches für dieses Wetter...

...ohne weitere Worte, einfach anklicken und in sich hinein horchen...