wir sehen gern bei Geli rein

Sonntag, 29. April 2012

entschärft !!!

...nur kurz und an
alle eine Info...

ich liege flach mit 39,6° Fieber...

melde mich, wenn alles wieder besser geht, denn die Augenscherzen, Körperschmerzen machen mir doch recht zu schaffen.

Bis bald!

...und ein herzliches Willkommen, Julie May !

Freitag, 27. April 2012

Freitagsfüller # 161

1. Ich lese zur Zeit nichts.
2.  Alles was hier übrig ist, kommt in die Resteverwertung
3. Am Montag soll ja für viele ein freier Tag sein.
4. Mein Urlaub im Juni ist nicht nur ein Traum.
5.  Im übrigen habe ich bereits 35% meines Jahrbuches fertig.
6. Am Wochenende sollen 30° werden, dass wird heiss, besonders für mich.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf unsere freitagliche Ruhe vor dem TV , morgen habe ich ein Picknick, oder Balkonbesetzung geplant und Sonntag möchte ich irgendwas tun, was ich heute noch nicht weiss.

Alle weiteren Freitags-Füller könnt ihr hier durchlesen.

Dann auch euch ein schönes, entspanntes und sonniges Wochenende...

Donnerstag, 26. April 2012

Floral-Friday-Foto # 23

Die Hortensien (Hydrangea) sind eine Pflanzengattung in der Familie der Hortensiengewächse (Hydrangeaceae).
Sorten einiger ihrer Arten sind beliebte Ziersträucher. Die in Mitteleuropa bekannteste darunter ist die Gartenhortensie.
Das Auffällige in ihren Blütenständen sind weniger kleine fruchtbare Blüten als vielmehr unfruchtbare Schaublüten mit großen, farbigen oder weißen Kelchblättern, die am Rand des Blütenstandes stehen; bei den Zuchtformen der Gartenhortensie haben alle Blüten vergrößerte Kelchblätter und sind unfruchtbar.




wer noch mehr Blüten sehen möchte, dann bitte hier...

hurraaaa....

...meine Balkonsaison ist eröffnet...

da habe ich gestern alles gesäubert, alles aufgestellt und gleich mal in der Sonne meinen Kaffee getrunken...

keinen Garten mehr und dort auf dem Balkon gibt es auch keine Schmerzen beim Blumen giessen -- einfach nur sonnen...



so kann das uns angekündigte Wochenende mit tollen Temperaturen kommen...

Mittwoch, 25. April 2012

Schattenspiele...

...am Sonnatg schien die Sonne auf unsere Lampe, alles erschien in einem goldigen Schimmer, das musste ich gleich mal festhalten und nun---zeige ich es euch...

eigentlich sind es schwarze Kristalle, aber durch die Sonne wurde sie golden...


das Licht wurde intensiver und es bildete sich auch noch ein Schatten an der Seitenwand...


irgendwie gut, oder?


solche Dinge entstehen, wenn man Spielereien im Kopf hat...

so sieht es hier aus...



ein Einblick an meinen Arbeitsplatz...

der linke Monitor hat ein herrliches Hintergrundbild, das Wasserschloss in Indien...

rechts dagegen der Terminkalender vom jeweiligen Monat, damit man weiss was -- wo -- wann...

alles was ich brauche in Reichweite, vom Telefon, daneben eine kleine Sparbüchse, Zettelbox, links alle unerledigten Dinge und viel Kleinkram, aber sehr wichtig !!

so wißt ihr nun wie ich hier ARBEITE !!!...mit Grüßen...

Dienstag, 24. April 2012

Our world tuesday # 35

...der Cosputener See am Rande von Leipzig...

13. Drachenbootfestival am Cospudener See

Am 18.August 2012 finden die nächsten spannenden Drachenboot - Wettkämpfe am Cospudener See statt.

Das Interesse ist ungebrochen, viele freuen sich auf spannende Wettkämpfe, sonniges Strandwetter und kulturelle Höhepunkte. 

Anderes kann man hier sehen.

Meine Woche...

Gesehen: einen schlimmen Unfall auf der Strasse, furchtbar!
Gehört: wieder mal *UNHEILIG* hier beim Basteln

Getan: Ente gebraten, Lob bekommen
Gebastelt: Mein Jahrbuch 2012
Gegessen: sehr diszipliniert, aber Sushi musste mal wieder sein

Getrunken: Wasser mit Zitrone, Spargelwasser, Blumenkohlwasser
Gedacht: ob denn mein Gewicht weniger wird
Gefreut: über das tolle Hilfeangebot der Kinder
Geärgert: nach wie vor über den Baulärm hier im Haus
Gewünscht: dass die Nächte nicht mehr so jkalt sind
Gekauft: Zwei paar Ohrringe
 
na dann, mal sehen was diese Woche bietet...
 

Konzertanrecht...

Gewandhauskonzert (früher auch Großes Konzert genannt), altes berühmtes Konzertinstitut in Leipzig, das in seiner gegenwärtigen Form seit 1781[776] besteht.

Begründer war der Bürgermeister K. W. Müller, der zuerst ein Direktorium von zwölf Mitgliedern konstituierte, das ein Abonnement auf 24 Konzerte eröffnete und J. A. Hiller die Leitung übertrug.

Die Aufführungen fanden in einem durch vorzügliche Akustik ausgezeichneten Saal des alten Gewandhauses statt, bis sie 1884 in einen prachtvollen Neubau verlegt wurden. Gegenwärtig beträgt die Zahl der Konzerte, die vorzugsweise die großen Instrumentalmusikwerke zur Ausführung bringen, außerdem besonders Sologesang und Solospiel pflegen, 22.
Dirigenten waren es bisher sehr viele.


Das Gewandhausorchester (früher selbst als Gewandhausorchester Leipzig bezeichnet) ist ein Sinfonieorchester mit Sitz in Leipzig. Es gehört weltweit zu den führenden Orchestern und gilt mit derzeit etwa 175 Berufsmusikern als weltweit größtes Berufsorchester. Zugleich ist es das älteste bürgerliche Konzertorchester im deutschsprachigen Raum. Die Chefdirigenten des Gewandhausorchesters tragen traditionell den Titel "Gewandhauskapellmeister".

Mein Anrecht ist für das Akademischen Orchester Leipzig.

Am Montagabend war es wieder so weit und es kommt noch ein Konzert, dann ist diese Saison bereits wieder vorüber.

Wir hörten von Bohuslav Martinu die Suite aus *Die Komödie auf der Brücke*

Max Bruch Konzert für Klarinette und Viola a-Moll op. 88

Robert Schuhmann die 3. Sinfonie Es-Dur op.97 "Rheinische"

Für die kommende Saison habe ich aber bereits wieder mein Anrecht bestellt, aber noch nicht bestätigt.

Montag, 23. April 2012

Happy Monday - der Spruch am Montag


HOFFNUNG IST EIN GUTES FRÜHSTÜCK,
ABER EIN SCHLECHTES ABENDBROT
(Francis Bacon)

Sonntag, 22. April 2012

man gönnt sich sonst nix weiter...

...so waren wir am Sonnabend hier in einem großen Markt---bummeln, bischen hier naschen, bischen da naschen, ein Sushi eingepackt für das Abendbrot und dann noch schnell mal in den Glitzerladen...

was sein mss--muss sein...






wir waren wirklich nicht die Einzigen dort, das kann man hier sehen, ob innen oder aussen...



mmm...lecker wars...

...ich denke, so was muss auch mal sein...war wirklich lange nicht so unterwegs...das Laufen ist schwierig und nach den 4 Stunden, nun ich war dann froh, wieder daheim zu sein...

Freitag, 20. April 2012

Freitagsfüller # 160

1. Meine Nachbarn sind ausgezogen, nun wird da renoviert, ganz schlimm der Krach.
2. Meine letzten Schuhe war ein Fehlkauf..
3. Es hört sich vielleicht komisch an, aber wenn ein Urlaub naht, bin ich besonders genervt.
4. Der Rekokrach im Haus ist zuviel.
5. Ich habe immer gedacht, es regnet gestern.
6. Walt Disney Filme finde ich total witzig.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein wenig in Ruhe reden über dies und das, morgen habe ich Bekannte zu besuchen geplant und Sonntag möchte ich soweit das Wetter mitmacht, mal wieder rausfahren!

Alle weiteren Freitags-Füller könnt ihr hier durchlesen.

ein schönes Wochenende für alle und jeden von...

Donnerstag, 19. April 2012

Floral-Friday-Foto # 22

...und hier fragt man sich, wer passt auf wen auf, aber die Nippes machen sich doch in der Sonne zwischen den roten Tulpen schön...

(Bild aus meinem Gartenarchiv)


...ein schönes Wochenende für alle, mit Sonne und viele Blumen die man dann auch hier sehen kann...

Mittwoch, 18. April 2012

wollt ihr mal...

...einem Storchenpaar ins Nest sehen??

erst mal




kann man das...einfach faszinierend...

viel Spaß dabei wünscht

Dienstag, 17. April 2012

keine grosse Veränderung...

...kann man nun am April-Monatsbild erkennen, es ist eben noch zu kalt...


jedoch bei meinem Blick gerade rüber, in die Büsche und Bäume, da sieht es schon besser aus...



nun ja, alles braucht seine Zeit...wir werden noch sehen wie das alles erblüht...


Montag, 16. April 2012

our world tuesday # 34

Leipzigs Hauptbahnhof (1915) ist einer der größten Kopfbahnhöfe Europas. Seit 1998 verfügt der Hauptbahnhof über ein attraktives Promenaden Einkaufszentrum auf drei Etagen. Ein neuer City-Tunnel in Leipzig soll das Zentrum der Messestadt vom Bayerischen Bahnhof bis zum Hauptbahnhof mit fünf unterirdischen Stationen auf einer Länge von 3,5 km unterqueren. Die Tunnelbauarbeiten haben im Juli 2003 begonnen, 2013/14 soll das Projekt beendet und für den Zugverkehr freigegeben werden.

erst mal das Innenleben...



so, dann hier noch mehr an Bildern...

Happy Monday - der Spruch am Montag

...und bei Sigrid gibts noch mehr zu lesen...


MAN HILFT DEN MENSCHEN NICHT, 
WENN MAN FÜR SIE TUT,
WAS SIE SELBST TUN KÖNNEN.

Abraham Lincoln