wir sehen gern bei Geli rein

Montag, 28. Juli 2014

auf diesem Wege...


bringt eine Tasse mit, setzt euch nieder, dann trinken wir zusammen einen Kaffee und essen diese herrliche Torte im Nachhinein auf...

Donnerstag, 24. Juli 2014

Der Leuchturm zum Sonnenaufgang





da habe ich das gefunden...

aber wer hat schon so was ??

wir hier in Sachsen, in Moritzburg bei Dresden...


Der Leuchtturm, welcher einer der ältesten Deutschlands ist, wurde im späten 18. Jahrhundert erbaut und diente als Kulisse für nachgestellte Seeschlachten. Als einziger Leuchtturm in Deutschland wurde der Turm nur für diesen einzigen Zweck erbaut. Er hatte also nie eine besondere Bedeutung für die Navigation von Schiffen, denn die nächste Küste liegt über 400 Kilometer entfernt und zwar an der Ostsee auf Usedom. 
na dann...ich denke auch das ist mal interessant...

bis bald mal wieder...

Dienstag, 22. Juli 2014

so kann man es auch formulieren!


ihr seht es, es ist nicht meine Idee, aber es ist sooooo wahr!


Sonntag, 20. Juli 2014

Für längere Zeit...

...war dieses WE mein letzter Garteneinsatz...

nun hänge ich hier und habe nix weiter als Scherereien...

warum?

also, das Wetter toll, die Sonne schien und ich wieder die 90 km geschrubbt und in den Garten...es war ja erst mal gar nicht schlecht, aber es waren oder sind ja auch noch andere Arbeiten dort zu tun...z. B. Türen mit Holzlasur streichen...

gut, wollte ich auch da mit helfen...ich bin an der Luft dachte ich, bewege mich--was ja erst mal nix schadet und dann kams aber...

erst mal das Positive...der Samstag verlief ja recht gut...seht selbst...Ruhe, Genuß, Sonnenbad...


dann kam der Sonntag und diese und noch 2 andere Türen wurden gestrichen (ehrlich, das ist anstrengend!!)


tja und diese Pappen da unter der Tür, die die Farbe auffangen sollten, die ich verkleckere, die wurden mir zum Verhängnis...

ich stolperte darüber, flog an die Tür, um aber nicht hinzufallen hielt ich mich daran fest und durch den Schwung bekam die Tür so ein Pfeffer, dass sie ins Schloss fiel------------ich fiel trotzdem hin---------aber mein Mittelfinger der rechten Hand war dazwischen geraten !!!!!!!!!

die Fingerkuppe klaffte ab, der Knochen gesplittert und der Nagel zerquetscht...na ich kann euch sagen, ich hörte die Engel in allen Tonlagen singen...es blutete wie verrückt und was muss man da tun??

JAAAA, ZUR NOTAUFNAHME FAHREN...


ein notdürftiger Verband ---siehe oben---und ab ging es...

Notaufnahme mit 2 Stunden Wartezeit vor der Behandlung, dann Tetanusspritze, dann 25 Minuten abschneiden, ausputzen, klammern und dann Pressverband drauf...

eine reichliche Stunde auf die Papiere gewartet und so gegen 19.00 hier gewesen...

um diese OP zu machen bekam ich 2 Spritzen in den Finger, der ist jetzt noch taub ist und der Doc meinte nur...

morgen tut der Arm nach der Tetanusspritze sehr weh, der Finger puckt und brennt dann so 4-5 Tage und dann sehen wir weiter, wenn es nicht weiter entzündet, dann gehts, sonst schnell wieder hin kommen, dann gehts nochmals zur Sache...

so, da jetzt mein Finger noch schläft schreibe ich euch das schnell, denn ab morgen denke ich, geht das alles nicht mehr so gut...

euch eine bessere Woche als es mich eventuell erwartet mit herzlichen Grüßen von der...


die es mehr als satt hat !!!

Donnerstag, 17. Juli 2014

für Nachschub gesorgt...

...das habe ich gestern getan...

ins Auto, in den Garten und auf/an die Bäume...

es war bestimmt für so eine Aktion viel zu heiß, aber ich hatte es mir vorgenommen und so ging es los...

zuerst mal an die Spillinge, oder wie sie noch heißen--Katarinenpflaume...

sie schmecken etwas säuerlich und ich mache gern Saft daraus...auch mal roh unter Joghurt...




dann wurde umgeschwenkt und es ging zum Kornapfelbaum, oder Klarapfel...


der hing ja so voll, das war schon toll, also auch hier eingelesen, denn die die unten lagen waren bereits gelb, die am Baum noch nicht so gut reif...
ich mache daraus Apfelmus...


zuletzt dann noch zum Pflaumenbaum, eine Hauspflaume, wo sich der Kern gut löst und es schnell bei der Verarbeitung geht...

ich nehme sie zum Nachtisch oder zum Kuchen...




na und nicht genug, so hing ich mich :-))) an den Rasenmäher und bearbeitete noch ein Stück Rasen, denn 1000 qm Gesamtfläche wollen bearbeitet sein, ich machte aber nur ein Stück davon...

danach glaubte ich am Rücken weg zu brechen, ich war ja so kaputt, jedoch war der Tag dann ja noch lange nicht zu Ende...

heimfahren--1,5 Std. und dann alles verarbeiten...

gegen 21.00 war ich fertig...FERTIG!! sage ich...

ja, dann nur noch eine Dusche und mein Bett...

heute Morgen kam ich gegen 8.00 wieder zu mir...frisch und sehr zufrieden mit mir !!

tschüssi...



Freitag, 11. Juli 2014

FREITAGS-FÜLLER # 276

1.  Der Regen  hat um mich herum alles sooooo herrlich grün gemacht.

2. Mich stört im Schlaf jedes Geräusch. 

3.  Mein Tipp für das WM-Endspiel auf alle Fälle die ARGENTINIER!!!

4.  Mein letztes Treffen mit meiner Freundin war wieder  mega gut.

5.   Ich trinke zurzeit gerne ausgedrückte Obstsorten mit Wasser.

6.   Es gibt Dinge die erfährt man und kann es kaum fassen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Beine hochlegen und bisschen unterhalten , morgen habe ich den Besuch des Zoos geplant und Sonntag möchte ich einige sehr wichtige Unteragen durcharbeiten, es muss sein!

Ich hoffe, auch ihr habt schöne Dinge in Planung...

Dienstag, 8. Juli 2014

alles atmet auf...

video
so sieht es jetzt aus da draussen, so kann man es gut sehen, wenn man das Video vergrößert und auch meinen Kommentar hört ihr, wenn ihr sehr laut stellt...

also, alles klar für heute, es ist kühler, endlich mal nass für die Natur und man kann wieder gut durchatmen...

euch einen schönen Tag...


Montag, 7. Juli 2014

ein Teil vom WE...

...es war ja mächtig heiß und so war das Wochenende zwar gut und unterhaltsam, aber doch fast nur im Schatten...sonst konnte man es kaum aushalten...

am Samstag war Grillen bei den Kindern dran, ruhig, gemütlich und gut wie immer...

ja und gestern entschieden wir uns mal das Brauhaus von Leipzig auf deren Terrasse zu besuchen...aber--ich ohne Digi, da ich gar keine Tasche dabei hatte, war eben auch die nicht mit, was es sehr, sehr selten gibt...also---ich nahm die Flyer von da, um es euch doch zu zeigen...

vielleicht möchte der eine oder andere diese historische Gaststätte mal besuchen, dann hier bitte die Anfahrt...




hier der Freisitz, der war gut--aber nur im Schatten...


sie brauen ja ihr eigenes Bier und das war sehr süffig :-)..


der Gastraum innen...


und eine verglaste Galerie, gut für schlechtes Wetter...


gutes Essen (Pfifferlinge in Rahmsauce) und ein Schwarzbier, ehrlich, es könnte einem schlechter ergehen, oder?

guten Wochenstart für die Leser hier...

Freitag, 4. Juli 2014

FREITAGS-FÜLLER # 275

...da will ich doch auch mal wieder mitmachen, lange tat ich es nicht...

 1.  Heute abend werden wir  den sommerlichen Temperaturen entsprechend lange draussen sitzen können.

2.  Sonne schien den ganzen Tag, endlich sind die Nächte auch sehr lau.

3.  Ob man besser eine Jacke trägt oder nicht werden wir sehen.

4.  Vorbereitet ist alles und kann dann auf dem Grill.

5.   Wenn es stimmt, dann freuen sich die anderen auch darauf.

6.  Sehr viele können es nicht werden, der Balkon ist recht eng--das geht ja gar nicht.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf auf dieses gemütliche Treffen , morgen habe ich den Einkauf zu machen geplant und Sonntag möchte ich unseren Gewohnheiten entsprechend bischen in die Natur fahren!


So, mal sehen was bei euch so anliegt...