wir sehen gern bei Geli rein

Freitag, 6. März 2009

beim Blog-Gestöbere gefunden...

...heute war mir mal so, dass ich viele, mir noch unbekannte Blogs, besuchte...es sind ja so herrliche Sachen zu sehen, mal lustig, mal interessant und eben einfach auch nur unterhaltsam...

so fand ich eine Auswertung der eigenen Schrift, die dann auf den Charakter des Schreibers zurückgeht...

also das wollte ich auch über mich wissen...ja und so gab ich alles an und erfuhr dann einiges über mich (ich denke jeder erkennt den Spaßfaktor an solchen Dingen)...

das kam dann heraus...

Angelika gibt sich sehr beherrscht bzw. diszipliniert
und besitzt einen ausgeprägten Ordnungssinn.

Angelika ist ein Gewohnheitsmensch.
Sie ist mit einer praktischen Intelligenz ausgestattet,
die ihr erlaubt, rationell zu arbeiten,
und zwar im Privat- wie auch im Berufsleben.
Für sie ist verbindliches Auftreten und Arbeiten selbstverständlich.

Sie ist lebhaft und kontaktfreudig.
Mit viel Verständnis für die Belange anderer.

Angelika ist ein sehr gefühlsbestimmter Mensch.
Oft werden Entscheidungen gefühlsmäßig gefällt, obwohl bei
rein rationeller Überlegung eine andere Entscheidung die richtige wäre.

Sie versucht, die eigene Meinung durchzusetzen.
Wenn sie etwas besser weiß als andere, muss sie es ihnen auch unbedingt mitteilen.

Sie denkt sehr praktisch.
An Probleme geht sie stets berechnend heran.

Angelika ist ein Lebenskünstler: ideenreich, produktiv und
kreativ überwindet sie Probleme.
Manchmal wirkt ihre Art, mit der Umwelt umzugehen,
etwas theatralisch.

Angelika ist anderen Menschen gegenüber immer offen und aufgeschlossen.
Der Umgang mit Menschen macht ihr Spaß,
der ideale Arbeitsplatz ist da, wo sie mit anderen Menschen zu tun hat.

Sie besitzt sehr viel Elan und Unternehmungsgeist,
allerdings neigt sie zu Widersprüchen und Rechthabereien.

Sie ist dickköpfig und neigt schon mal zu trotzigen Reaktionen.

nun ja, es ist wie mit den Horoskopen, immer wieder sind eben auch viele Aspekte dabei die alle betreffen und auch vile, die man an sich selbst erkennt...

wer den Spaß auch mal machen möchte, dann bitte hier ...

viel Spaß und ein schönes Wochenende, denn nun wißt ihr ja viel über euch selbst :-))...

tschüß, Geli

1 Kommentar:

  1. Habe ich gemacht Geli, dass kam dabei heraus:


    Die Deutung der Handschrift brachte folgendes Ergebnis:

    Die Schreiberin gibt sich sehr beherrscht bzw. diszipliniert
    und besitzt einen ausgeprägten Ordnungssinn.

    Die Schreiberin ist ein Gewohnheitsmensch.
    Sie ist mit einer praktischen Intelligenz ausgestattet,
    die ihr erlaubt, rationell zu arbeiten,
    und zwar im Privat- wie auch im Berufsleben.
    Für sie ist verbindliches Auftreten und Arbeiten selbstverständlich.

    Die Schreiberin ist eher nachdenklich und vorsichtig.
    Zuverlässigkeit und Verbindlichkeit gehören deshalb zu ihren Stärken.

    Sie ist sinnlich, warmherzig, gemütlich und phantasievoll.
    Im Großen und Ganzen wirkt sie gelassen bis uninteressiert,
    wenn sie aber von einer Sache überzeugt ist, überrascht sie
    ihre Umwelt durch ihr überschwängliches und begeisterungsfähiges Auftreten.

    Sie ist lebhaft und kontaktfreudig.
    Mit viel Verständnis für die Belange anderer.

    Die Schreiberin ist anderen Menschen gegenüber immer offen und aufgeschlossen.
    Der Umgang mit Menschen macht ihr Spaß,
    der ideale Arbeitsplatz ist da, wo sie mit anderen Menschen zu tun hat.

    Die Schreiberin ist sehr stark um Gerechtigkeit bemüht.
    Sie versucht stets, sich für andere einzusetzen.

    Die Schreiberin legt sehr viel Wert darauf, dass sie von der Umwelt ernst genommen wird.
    Privat- und Berufsleben trennt sie sehr stark voneinander.


    Diese Deutung wurde auf den Seiten von www.graphologies.de erstellt.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare, danke für eure netten Worte...