wir sehen gern bei Geli rein

Dienstag, 6. September 2011

wer kann mir helfen?

...was ist das für eine Blume??...sie blüht ganz tapfer bei mir auf dem Weg im Garten, sie sieht so gut aus, dass ich sie nicht entsorgen will, aber ich wüßte gern ihren Namen...

danke schon mal an die Fachleute...




PS. und nun ist mir geholfen worden, von Fuchsienrot, - Angelika - danke dir und hier eine kleine Erläuterung zu dieser Pflanze...aber ich will es nicht vergessen, es ist doch herrlich, dass man hier auf den Blogs so nette Hilfe bekommt...

Erklärung:

Der Kalifornische Mohn ist in seinem Erscheinungsbild sehr variantenreich. Insgesamt sind mehr als 90 Variationen der Art beschrieben worden. So wurden in verschiedenen botanischen Werken nicht nur Unterschiede zwischen Standorten und Pflanzentypen gemacht, es wurden auch gleiche Pflanzen nach Farbe und Größe der Blüten unterschieden. Heute sind nur noch zwei Unterarten anerkannt

Diese Art gilt als „Überlebenskünstler“ bei Dürre. Denn das Saatgut kann jahrelang in trockenen Böden überdauern. Bei geeigneter Witterung keimen und blühen die Pflanzen rasch und überziehen dann das Land mit einem goldenen Blütenmeer.
In trockenen Gebieten oder bei kalten Wintern lebt der Kalifornische Mohn als einjährige Pflanze und erneuert sich durch Selbstaussaat. Bei günstigeren Bedingungen bildet sich eine Pfahlwurzel und er gedeiht dann als ausdauernde Pflanze über mehrere Jahre.In heißen Sommern sterben die oberirdischen Teile der Pflanze ab und nur die fleischige Pfahlwurzel überlebt.

Kommentare:

  1. Hallo Geli,
    ich würde mal auf "Schlafmützchen" tippen. Man nennt diese einjährige Pflanze auch Kalifornischen Mohn.
    Ich hatte sie noch nie, finde die Blüten aber ganz zauberhaft. :-)
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  2. na das ist ja einfach toll Angelika, danke dir und ich habe sofort von WIKIPEDIA die Erläuterungen ergänzt und freue mich nun, was ich sie habe, schon jahrelang stehen sie da auf dem Weg, wurden immer größer und ich habe sie immer umgangen beim Laufen...einen schönen Tag dir noch von Geli

    AntwortenLöschen
  3. Ich kenne die Blume als Islandmohn.LG Christa

    AntwortenLöschen
  4. hallo Christa, danke dir für deine Hilfe, aber in dem Fall hast du wahrscheinlich Unrecht, denn ich gab ISLANDMOHN bei Google ein und fand sie bei Wikipedia auch, aber die Bilder sind anders, es wird wohl doch der Kalifornische Mohn sein...lass dich grüßen von Geli

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare, danke für eure netten Worte...