wir sehen gern bei Geli rein

Donnerstag, 8. November 2007

Ja und heute...

...gehe ich mal durch unseren Gartenverein, sehe anderen mal über den Zaun und mopse Ideen, freue mich über noch Blühendes, erkenne dabei, daß andere auch noch nicht alles getan haben für den Winter und mache mal paar Fotos...

WIR HABEN BEREITS
Myspace Layouts, Myspace graphics


es ist ja interessant, wie andere an das Gestalten ihrer Gärten rangehen...jeder hat da seinen eigenen Stil und wenn man es ansieht, kann man sich oft aus der Zusammenfassung aller Ansichten, für sich selbst, etwas zusammenstellen...

Saba aus ihrer Oase

Kommentare:

  1. Hallo Saba,
    habe gerade Dein Vidio angeschaut und dabei festgestellt, das alles wunderbar auf- und abgeräumt wirkt.
    Ich vermisse immer wieder die kleinen sogenannten "Dreckeckchen" wo sich z.B. Igel und anderes Getier zurückziehen kann. Wie sieht es damit bei Dir aus? Ich lasse weitgehend auch viele Samenstände stehen, sie dienen vielen Vögeln als Nahrung, Distelfinken z.B.oder die süßen kleinen Spatzen, oder den Meisen. Ich kann auch garnicht alles wegräumen, weil die Wespenspinnen ihre Kokons an den hohen Blumenstängeln verwoben haben, ich würde ihren Nachwuchs gefährden. Nur mal so zur Anregung, mein Garten ist dennoch nicht verwildert,aber eine willkommene Oase für alle möglichen Insekten usw. und für mich als nahes Fotorevier.
    Lieber Gruß
    von Edith

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Saba
    Das mit der Übersetzung ist ja schlie0lich kein Geheimnis. :-) Gib mal bei Tante Google ein: Yahoo, babelfish, da steht dann auf der rechten Seite: Fügen Sie Babel Fish Übersetzung zu Ihrer Website hinzu. Das klickst du an, suchst dir einen aus,kopierst die url und fügst sie in deinen Blog ein, fertig!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare, danke für eure netten Worte...