wir sehen gern bei Geli rein

Donnerstag, 8. November 2007

an solchen Tagen...

...wie es heute ist, kann man sich ja wirklich nur mit Gedanken an schönere Tage etwas gönnen, in dem man sich die Bilder der Rosenzeit ansieht...

hier mein

HEIDETRAUM




eine Bodendeckerrose, die ich seit 2003 habe. Sie ist karminrosarot und leicht duftend, hitze- und salzverträglich. Als Kleinstrauchrose oder Bodendecker einzeln oder in kleinen Gruppen, in Beete oder Rabatten, auch im Kübel möglich.





Sogar als Stamm-Rose ist sie erhältlich. Sehr robust, so gut wie frei von Sternrußtau und Echtem Mehltau bzw. widerstandsfähig dagegen, regenfest, frosthart.





Eine sehr gesunde Rose mit Büscheln von mittelgroßen, dunkelrosa Blüten und glänzendem, dunkelgrünem Laub.
Ihr Duft ist aber eher schwach. Mit ihrem flachem Wuchs und langen überhängenden Trieben ist sie eine sehr gute Bodendeckerrose.



Ich aber habe ringsherum Stöcke eingeschlagen, sie hochgebunden und jedes Jahr, nach einem radikalen Rückschnitt auf 40 cm, wächst sie wieder bis zu 150 cm hoch, damit ist sie in ihrer besten Blühzeit wie ein Riesenbusch, mit Tausenden von Blüten, hätte ich das nicht so gemacht, wäre sie viel zu breit geraten.





Die Rose 'Heidetraum' ist eine gesunde Rose, die weitgehend resistent gegen die sonst häufig bei Rosen auftretenden lästigen Pilzkrankheiten ist.

Sie sorgt jedes Jahr für einen besonderen Blickfang im Garten. Sie hat jetzt noch viele blühende Büschel dran, die aber doch dem Wind und dem Wetter weichen müssen...kurz vor stärkerem Frosteinbruch schneide ich sie runter, der Rest dann im Frühjahr...





Saba aus ihrer Oase

Kommentare:

  1. ooo man o, da geht einem ja das Herz auf. So schöne Rosen. Wo stehen die denn?
    Bei dir im Garten nehme ich an.

    Mach dir einen hübschen Abend
    NaturElla

    AntwortenLöschen
  2. Danke Saba, für deinen netten Weintraubengelee-Post, aber jetzt bin ich sprachlos, der Heidetraum- Rosenstock ist wirklich ein Traum und das um diese Jahreszeit.
    Schönes Wochenende wünscht dir Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Ja, jetzt fängt die Zeit wieder an, wo man sich mit Hilfe der Fotos dran erinnern muss, dass es auch bessere Tage gibt....
    Wunderschön, Deine Rosen.
    Vielen Dank für Deinen Besuch bei mir,ich werde jetzt bei Dir mal ein bißchen stöbern gehen.
    LG und ein schönes Wochenende, Monika

    AntwortenLöschen
  4. Ja, diese schönen Rosentage sind ja leider vorbei .....Du hattest wirklich eine üppige Blütenpracht.Ein paar Rosen zeigen hier noch ein paar klägliche Blütenreste, die durch den Schneeregen, den wir heute haben auch erledigt sein werden. Richten wir uns ein in unseren Höhlen und träumen vom nächsten Rosenjahr. Solche Fotos tragen dazu bei!

    AntwortenLöschen
  5. Deine Heidetraum ist ja riesig, wunderschön! Bei mir blühen auch noch ein paar unermüdliche Rosen wie die Heritage, Schneewittchen und Glamis Castle, aber lange werden die wohl nicht mehr durchhalten bei diesem Wetter. Da sind so farbenfrohe Bilder eine Freude!
    Liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare, danke für eure netten Worte...