wir sehen gern bei Geli rein

Freitag, 31. Oktober 2008

Halloween

...also ich kann und will mit diesem Tag gar nichts zu tun haben, habe keinerlei Bindung dazu, zumal sich die Kinder hier bei uns seit einigen Jahren so schlecht benehmen an diesem Tag und die Leute, die die Tür öffnen und nicht das geben was sie erwarten, sogar beschimpfen...ich mache gar nicht auf, da bin ich erst mal raus aus allem...

aber zum Hobby gehört es dazu und deshalb habe ich ein LO dazu gemacht...

Kommentare:

  1. Passt doch spitzenmäßig zum Thema, Farben, Logo.........
    Damit bist Du doch schon indirekt dabei. In unserem Hause ist die Haloweenparty für Kinder (6-8Jahre) in vollem Gange. Ich habe über die vielen hübschen Kostümideen schon so herzhaft gelacht, es ist die reine Freude.

    LG Charlotte.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Saba,
    mir geht es ganz ähnlich mit Halloween. Vor ein paar Jahren gab es mal gehörig Ärger hier im Ort, weil allerlei Blödsinn angestellt wurde, wie Eier gegen Hauswände werfen, Zahnpastatuben ausdrücken und überall verschmieren, mit Ketchup rumspritzen und weitere nette Dinge. Jedenfalls hat sich der Spuk hier momentan gelegt.
    Aber ich gönne allen die ihre Freude daran haben ihren Spaß. Aber für mich war, ist und bleibt der 31. Oktober der Reformationstag und nachher schaue ich mir daher im HR "Luther" an. ;-)
    Das Thema Halloween hast du aber ganz reizend umgesetzt.
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Halloween ist ein Fest am Vorabend von Allerheiligen in der Nacht vom 31. Oktober zum 1. November, das ursprünglich vor allem in Irland gefeiert wurde und von ausgewanderten Iren nach Nord Amerika gebracht wurde.
    In zeitlicher Nähe zum 31. Oktober wurde auch das keltische Fest Samhain gefeiert, so dass vielfach vermutet wird, Halloween könnte auf keltisches Brauchtum zurückgeführt werden. Diese Herleitung ist jedoch umstritten. Angeblich war es nach keltischem Glauben den Geistern der Toten möglich, an Samhain Kontakt mit den Lebenden aufzunehmen.
    Amerikanische Feste wie Halloween und Valentines Day haben sich in den deutschen Gerauch eingeschlichen. Daher kann ich Angelika verstehen, wenn sie dem" Spuk" kritisch ggenübersteht.
    Halloween wird hier ganz gross gefeiert. In grossen Scharen laufen verkleideten Kinder durch die Gegenden und rufen "Trick oder Treat".
    Trick - bekomme ich nichts, spiele ich Dir einen Streich.
    Treat - vielen Dank.
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  4. hallo Gisela, danke für die sehr ausführliche Erklärung zu Halloween...ich kann da nur dazu sagen, daß man es hier so feiert ( wenn man das überhaupt so nennen kann) ) daß es eben eher störend, als schön empfunden werden kann...aber jedem das Seine...wenn ich nicht dabei sein muß !!...

    und Angelika, ich sah auch Luther...

    schöne WE Grüße von
    Saba

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare, danke für eure netten Worte...