wir sehen gern bei Geli rein

Montag, 10. November 2008

der Anfang war heute...

...und wißt ihr was ich meine??...

ja, ich habe heute die erste Ladung vom Weihnachtsgebäck gebacken, erst mal nur eine Sorte, es sind aber 60 Stück...Madeleines heißen sie und schmecken sooooooooo gut...

doch erst mal alle Zutaten prüfen, rauslegen und dann konnte es beginnen...

...ich habe ja in meiner Miniküche sehr wenig Platz, also muß ich da gute Logistik beherrschen...aber es klappte wieder, wie jedes Jahr...

die Rezepte aus diversen Zeitschriften hatte ich schon gesammelt und es sind appetitliche Sachen dabei...

in diese hübschen Metalldosen kommen sie dann rein, heute wurden erst mal 3 Dosen voll, aber ich mache ja noch mehrere Sorten...so nach und nach...

das ist die andere Dose...

ja und das ist das Ergebnis von heute...wenigstens ein Teil davon...

Kommentare:

  1. So ganz allmählich werde ich mich auch mal um die Zutaten zm backen kümmern müssen! Ich will (sollte) nämlich nächste Woche auch mal anfangen und wäre froh wenn ich diese Arbeit schon hinter mir hätte :-(

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  2. hallo Lis, mir hats Spaß geacht, aber ich bin ja auch noch lange nicht fertig, habe ja erst nur eine Sorte gebacken...das muss weiter gehen...dann auch dir Freude dran, wünscht
    Saba

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Saba,
    es wird tatsächlich schon Zeit mit den Vorbereitungen für Weihnachten zu beginnen! Ich habe noch gar keinen Gedanken daran verschwendet, aber es ist ja wirklich bald der 1. Advent! *staun*
    Lecker sehen deine Plätzchen aus. Wieviele Sorten machst du denn immer so? Sicher hast du dankbare Abnehmer für deine Weihnachtsplätzchen.

    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. guten Morgen Angelika, ich weiss es heute noch gar nicht wie viele Sorten es werden sollen, da ich so viele tolle Rezepte hier habe, aber wir sind ja eine kleine Truppe und damit wird es nicht all zu viel werden...4-5 Sorten vielleicht...2 sind erst fertig...

    lG Saba

    AntwortenLöschen
  5. Lecker Saba sehen deine Plätzchen aus. hast ja schon eine Menge gemacht.
    Ich backe keine mehr, ich kann nicht so lange stehen.
    Wünsche dir noch viele schöne Back stunden und gutes gelingen.

    LG Waltraud

    AntwortenLöschen
  6. danke Waltraud für die Wünsche, doch glaube ja nicht, dass das schmerzfrei ablief bei mir, mein Rücken musste auch immer mal ausruhen zwischendrin, (zumal ich gestern die 2. Runde in Angriff nahm) ja, ja, man ist eben nicht mehr 20...:-((

    lG Saba

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Saba, du bist ja fleißig gewesen. *Schäm* Nicht einen Kekts habe ich gebacken. Keine Zeit.

    Ich glaube, dass fällt dieses Jahr bei mir aus.

    Nachdem ich nun mal wieder in ein paar Blogs gestöbert habe und ein Lebenszeichen hinterlasse wird es Zeit wieder etwas zu tun.

    Ich hinterlasse lieb Grüße an Dich und alle die bei Dir im Blog gelesen haben.

    Ella

    AntwortenLöschen
  8. liebe Ella, ich freue mich von dir zu lesen, da ja deine Zeit so knapp ist...naja, es geht voran und immer weiter hier und die Weihnachtsbäckerei ist auch beendet inzwischen...aber die Bastelarbeiten sind noch im vollen Gange...

    laß dich lieb grüßen von Saba

    AntwortenLöschen
  9. Weihnachtskekse, wunderbar! Schade, dass es kein Duft-Internet gibt, ich liebe den Duft beim Backen. Leider bin ich selber eine völlig unbegabte Keks-Bäckerin. Irgendwie fehlen mir die Geduld und das richtige Händchen dafür.
    Viel Spaß noch beim Backen, liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare, danke für eure netten Worte...