wir sehen gern bei Geli rein

Samstag, 8. November 2008

und was nun??

...so stellt sich meine Frage, denn nun sind auch noch alle Beete gemulcht worden, was ja bedeutet, dort im Garten ist nun Winterschlaf, da ist bis Frühjahr nix mehr los, also was schreibe ich nun in meinen Blog??

hier seht ihr eines der Rosenbeete, wie sie für die lange Winterruhe vorbereitet wurden, da kann man auch keine Bilder mehr machen, also was nun?


...ich werde nun beginnen, über Reisen zu berichten, über ferne Länder und Kulturen und über Reisen mit den Schiffen, die wir gemacht haben---immerhin sahen wir 73 Länder dieser Erde, da denke ich doch, ist was dabei für euch...ich hoffe ja, auch damit euer Interesse zu wecken...

aber wer natürlich eher mit Weihnachten, mit Basteln und allen Vorbereitungen dazu was von mir erfahren will, der muß nun eher mal auf meinem anderen Blog nachsehen...

und den findet ihr hier...

Kommentare:

  1. Liebe Saba!
    Ja du hast recht, jetzt beginnt wieder die "Saure Gurken"-Zeit im Garten und jedes Jahr wieder stelle ich mir die Frage, was blogge ich nur in den Wintermonaten? Aber irgendwie findet sich immer etwas, worüber man schreiben kann. Deine Idee von euren Reisen zu erzählen finde ich sehr schön. Ist ja Wahnsinn, wieviel du schon von der Welt gesehen hast!

    LG, Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Man könnte schon, Saba...aber Du "darfst" natürlich auch über Deine Weltreisen berichten. Da werde ich sicher auch das eine oder andere über die Vegetation anderer Länder finden, über Menschen und Lebensweise. Ich bin gespannt.
    Es gibt aber durchaus auch "Wintergärten", die ich auch in der lebensfeindlichen Jahreszeit gerne ansehe. Es werden sogar Bücher darüber geschrieben, die Engländer sind Meister darin, auch die dekorativen winterlichen Aspekte in einem Garten ins richtige Licht zu rücken!
    Hier eine Buchempfehlung dazu:http://www.amazon.de/winterliche-Garten-Jane-Sterndale-Bennett/dp/3768825027/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1226227912&sr=1-1

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Saba,
    So geht es mir auch. Wenn jetzt die gartenlose Zeit beginnt, wird es schwerer schöne Posts zu bringen. Bis jetzt hab ich noch einige Ideen, ansonsten poste ich halt etwas seltener.
    Ich schaue mir deine Reisebilder -und berichte immer sehr gerne an und freue mich drauf. :-)
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Ja, liebe Saba, so geht es den Gärtnerinnen (und Gärtnern). Einen Trost haben wir ja: das nächste Frühjahr kommt bestimmt, und ich denke hier im Blog wird es nie langweilig.

    LG Charlotte.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare, danke für eure netten Worte...