wir sehen gern bei Geli rein

Donnerstag, 23. Juli 2009

heute habe ich...

...mein Rosenbuch, welches ich 2002 mir in einer Buchbinderei anfertigen lies, auf den neuesten Stand gebracht und die Bilder und den dazugehörenden Text für 2009 eingeklebt und eingeschrieben...

ich hatte es ja in dunkelroter Farbe und in gold prägen lassen mit meinem Namen und kleinen Rosen in die 4 Ecken des Deckblattes...

es ist nun ein gutes Nachschlagewerk und Tagebuch geworden über 7 Jahre bereits und man kann gut verfolgen, wie sich meine Rosen entwickelten und welche aber auch auf der Strecke blieben...so wie im vergangenen Winter gleich 6 Stück...

so sieht es innen aus, mit vielen Bildern und handgeschriebenen Bemerkungen...




Kommentare:

  1. Schön wenn man immer was zum nachschauen hat! Man denkt immer dass man sich das merken kann, aber vier Wochen später ist alles schon wieder vergessen!

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  2. ...das stimmt liebe Lis und so kann ich sie nun jahrelang verfolgen---die guten und die schlechten Erfolge--...

    lG Geli

    AntwortenLöschen
  3. Eine gute Idee, da wird im Laufe eines Gärtnerlebens so mancher Band entstehen, meinste nicht auch? Meine drei Rosenstöcke mickern so dahin, Blätter rostig und abgefallen. Ich spritze nie, in meinen Garten kommt keine Chemie, dann muß man auch mit den wenigen Nachteilen leben können.
    Liebe Grüße
    von Edith

    AntwortenLöschen
  4. ...hallo Edith, ich will es ja nicht beschreien, aber dieses Jahr sind meine Rosen gut, alle Blätter noch grün und dran...aber das Buch ist nur über meine
    25 Rosen, die ich im Garten habe, aber es ist schon interessant, sie nun schon 9 Jahre zu verfolgen mit Bild und Text, über andere Blumen mache ich sowas nicht, will keine *Bände* anfertigen...

    lG Geli

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare, danke für eure netten Worte...