wir sehen gern bei Geli rein

Sonntag, 1. November 2009

bereits am Freitag...

...wurde festgelegt, daß die Winterreifen ans Auto sollten und wenn mein KFZ - Meister ruft, dann muss ich los ( viele wissen ja, Ehemann, Haus, Hund, großer Garten, alles 70 km weg von mir) ja und damit kam ich bei herrlichem Sonnenschein dort am Vormittag an...

die Bäume, also das Laub waren herrlich gefärbt und mit Sonne eben immer wieder ein Hingucker...


ja und ich wollte in der Zeit, wo Räder montiert wurden, Äpfel und Birnen pflücken, doch da darf natürlich unsere Dina nicht fehlen, nichts entgeht ihr und wenn mir eine Birne runterfiel, war sie schneller da und fraß sie auf...nur damit ich sie nicht bekomme :-)...

das muß natürlich auch mal sein...na dann eben bitteschön...

sie wartete immer noch, ob was von oben kommt...

das waren die einzigen Blümchen, die ich dort noch fand...

und davon nahm ich dann einige Eimer voll mit...pffff, vor der Verarbeitung grauste es mich da schon...aber heute ist alles beendet und für den Winter vorgesorgt...


1 Kommentar:

  1. Hallo da hast du die Zeit aber schön und sinnvoll genutzt...LG Sandra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare, danke für eure netten Worte...