wir sehen gern bei Geli rein

Dienstag, 6. April 2010

was war so Ostern los hier ?

...ja was war los und wo fuhren wir hin?

Gleich am Freitag ging es los...am Sonnabend war bei den Kindern Eiersuchen und Angrillen angesagt...am Sonntag regnete es und am Montag war nur ein wenig Gartenarbeit dran...sehr gelungene Ostertage, etwas viel auf einmal, aber es kam eben so...

doch hier die Bilder der Tour...


...und damit ihr es erfahren könnt, begleitet mich auf unserer Tour...das Wetter lud ja ein, es war sonnig und schön, drum ging es Richtung Meißen und danach nach Dresden...

immer an der Elbe entlang, es wurde langsam alles grünschimmerig und in den Gärten war es bunt...
immer weiter...
mal eine kleine Pause mußte auch sein...
und weiter ging es...nicht mal all zu viele waren unterwegs, was uns etwas erstaunte...aber natürlich die Fahrt sehr angenehm machte...
ja und da sahen wir dann in der Ferne bereits die Albrechtsburg von Meißen...wer darüber mehr wissen möchte, der lese bitte HIER WEITER...

hier ein Bild vom gegenüberliegenden Ufer der Elbe, aber nicht von mir !...die Türme des Domes ragen dahinter hervor...

hier steigt man ( muß man ) steile Treppen steigen, um an seinen Garten zu gelangen, alles ist sehr hügelig...
Albrechtsburg in Meißen ( hier mehr darüber ) im Gegenlicht der strahlenden Sonne...
dann ging es weiter, nachdem wir am Fuß der Burg gegessen hatten, Kaffee getrunken haben und es immer noch so herrliches Wetter war, ( Essen auf einer Terasse ) also ab nach Dresden...
...am Eingang zu Dresden kommt man an der Zigarettenfabrik vorbei...ein bemerkenswerter Bau...
und dann rein ins Zentrum, kein Parkplatz, nur in die Tiefgaragen konnte man noch, also fuhren wir nur herum, um uns doch das eine oder andere ansehen zu können...
hier dann die Semper-Oper...( wieder hier weiterlesen )
hier an den Brühlschen Terassen...
das sind sie auch noch...
hier das Denkmal von AUGUST DEM STARKEN...
ja und weiter dann zu einem Höhepunkt der Stadt...die Frauenkirche...es wird noch viel ringsherum gebaut, aber die Pracht des Baues ist nicht zu übersehen...

ja und nach einem Eis in einem sonnigen Straßenkaffee ging es wieder Richtung Heimat...ein schöner Tag mit herrlichem Wetter...

und wieder an der Elbe in entgegengesetzter Richtung...



Kommentare:

  1. Hallo Geli,
    das war ja ein toller Osterausflug. Dresden soll so herrlich sein. Mein Bruder wohnt seit der Wiedervereinigung dort und ist begeistert von der Stadt. Er liebt die Semperoper und ist sehr oft dort zu Konzerten. An meinem Geburtstag im Dezember will er mich mitnehmen. Malssehen ob es klappt. Auch in der Frauenkirche ist er häufig.
    Mein Osterfest kann ich in zwei Sätzen beschreiben...am ersten Tag hatten wir bis nachmittags Besuch, am zweiten wurde gefaulenzt! :-))
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Geli, schöne Aufnahmen von Dresden, gefällt mir super gut.
    Ich war vor einigen Jahren auch da, hatte leider meine Digi nicht mit, in Meißen waren wir auch, war klasse damals.

    Wünsche dir eine schönes Wochenende

    LG Waltraud

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare, danke für eure netten Worte...