wir sehen gern bei Geli rein

Donnerstag, 6. Mai 2010

es ist zum Verzweifeln...

...heute ist nun Donnerstag, seit Tagen ( außer gestern ) regnet es und wenn ich auf den Wetterbericht sehe mit 5 Tagen Vorausschau - dann nur Regen...was soll das nur noch werden...

also war ich gestern gleich mal im Garten, habe allerhand getan und natürlich Bilder mitgebracht...letztendlich wurden es recht viele Bilder, ja und damit ich sie nicht einzeln einsetzen muß, habe ich wieder eine kleine Bildershow gemacht...

meine Beschreibung hier ist die Folge der Bilder ( in etwa ;-)

der Flieder blüht, einfach toll, er ist sehr dunkel aber es riecht und summt in den Zweigen...wunderbar...

auch der Kirschlobeer blüht und die kleinen Kerzen sehen so hübsch aus...ich mag den sehr...

zu meiner großen Freude sind auch noch andersfarbene Tulpen erblüht, da wo ich die Zwiebeln in die Erde steckte, da kamen gar keine, an anderen Orten kamen dann welche, so auf den Rosenbeeten...aber da sie so bunt nun sind, verzeihe ich es ihnen...sie überbrücken alles, bis die Rosen blühen...

die Sonnenblumen sind auch aufgegangen, weiß nun aber nicht, was sie mit dem sehr kalten Wetter anfangen ?...ich habe sie sehr gern und hole mir dann immer welche vom Feld für meine große Bodenvase...

dann sieht man mitten im Gras solche blauen Blumen, klein und es sind keine Traubenhyazinthen, aber was wird es sein...??...neben dem Löwenzahn und den Gänseblümchen sieht das gut aus und ich kann deshalb gar keinen Rasen mähen, denn so ein Anblick zu zerstören, täte mir leid...

der Name der Blumen, die so als Glöckchen unter den Blättern hängen habe ich auch nicht mehr im Kopf, aber gut sieht es aus...

ja und die Lilien kommen umgehend..da freue ich mich, voriges Jahr wollten sie gar nicht...

von der hübschen Nachtviole auch nochmals Bilder, sieht gut aus -- immer noch...

ja und Maiglöckchen gibt es dieses Jahr in Mengen...das wird ein Duft...

die Pfingstrosen platzen bald auf...die dunkelrote Sorte ist eine Pracht...wenn sie voll blühen, zeige ich sie nochmals...

auch die Blätter der Herbstzeitlosen sind da, ein Zeichen, dann im Herbst kommen die herrlichen Blüten...fantastisch sehen die aus...

und was mich besonders freute war, dass meine Clematis wiederkommt, sie welkte voriges Jahr während der Blüte weg und sah völlig vertrocknet aus...ja und nun ist sie berteits wieder 40 cm hoch...kleine Gärtnerfreuden sind das schon...

dabei sind auch meine kleinen Ersen, die kleinen Stangenbohnen und das Maggikraut für mein Pest auch...also was feht nun nur noch???

SONNE, SONNE SONNE...

die letzten 13 Bilder des Films ( Korrektur, es sind die ersten 13 Bilder--sah ich erst zu spät ) sind keine Bilder aus meinem Garten, aber dann auf dem Heimgang aus dem Garten sah ich mal über die Zäune der anderen Gärtner und was mir da gefiel, seht ihr da...

ja und hier nun meine Pracht...aber bitte, bitte, es soll wärmer werden...

video

herzliche Gartenfrüße von der Geli

PS, die nach dem Posten noch mal editieren mußte