wir sehen gern bei Geli rein

Donnerstag, 3. Juni 2010

dieses nasse Wetter...

...habe ich mich frustriert in die Küche verzogen, obwohl das wirklich nicht mein Lieblingsplatz ist, aber was soll man tun...

so nahm ich den gefrosteten Pizzateig, taute ihn auf und belegte ihn nach meinem Geschmack mit Letscho, Zwiebeln, Mozarella, Bärlauch, kleine Schinkenwürfel und Petersilie...

den Herd auf 180° und nach 30 Minuten wars fertig...sie wurde gegessen und danach stand bereits wieder die Frage---was macht man nun bei dem Wetter ???




es war nur ein kleines Blech und der Restteig vom letzten Mal...aber gelungen ist sie gut und geschmeckt hat sie auch...zweiter Versuch und den Erfolg...naja, man solls nicht über bewerten, aber als Mensch, der die Küche lieber meidet, schon recht gut geworden...

Kommentare:

  1. Ich hasse es zu kochen!
    Seit 20 Jahren, Tag ein, Tag aus vor dem Herd stehen, meiner Kinder zuliebe... wenn es wenigstens immer schmecken würde ;)
    Sieht lecker aus deine Pizza.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. na, das sieht doch lecker aus. Ich wünsche Dir guten Appetit.

    LG bELla

    AntwortenLöschen
  3. @Angelina....Jahrelang habe ich auch für die Familie täglich gekocht, alle sind nun raus und nun ist es eben nur noch Spaß, kein muß oder so mehr und schon macht es eher Freude was auszuprobieren...lG Geli

    AntwortenLöschen
  4. hallochen bElla, sowas ist auch mal gut für Gartengäste, oder?...schönes Wochenende euch - von uns ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Geli, sieht lecker aus deine Pizza !
    Ist ja schlimm wenn ihr so ein Sauwetter habt. Bei uns scheint schon seit Tagen die Sonne, ich schicke dir viele, viele Sonnenstrahlen ...!

    LG Waltraud

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare, danke für eure netten Worte...