wir sehen gern bei Geli rein

Mittwoch, 18. Juli 2012

mal was anderes...

Weise Geschichte - Das Versteck der Weisheit


Vor langer Zeit überlegten die Götter, dass es sehr schlecht wäre, wenn die Menschen die Weisheit des Universums finden würden, bevor sie tatsächlich reif genug dafür wären. Also entschieden die Götter, die Weisheit des Universums so lange an einem Ort zu verstecken, wo die Menschen sie solange nicht finden würden, bis sie reif genug sein würden. Einer der Götter schlug vor, die Weisheit auf dem höchsten Berg der Erde zu verstecken. Aber schnell erkannten die Götter, dass der Mensch bald alle Berge erklimmen würde und die Weisheit dort nicht sicher genug versteckt wäre. Ein anderer schlug vor, die Weisheit an der tiefsten Stelle im Meer zu verstecken. Aber auch dort sahen die Götter die Gefahr, dass die Menschen die Weisheit zu früh finden würden.
Dann äußerte der weiseste aller Götter seinen Vorschlag: "Ich weiß, was zu tun ist. Lasst uns die Weisheit des Universums im Menschen selbst verstecken. Er wird dort erst dann danach suchen, wenn er reif genug ist, denn er muss dazu den Weg in sein Inneres gehen."
Die anderen Götter waren von diesem Vorschlag begeistert und so versteckten sie die Weisheit des Universums im Menschen selbst.
(Verfasser unbekannt)

Eines sage ich mir, nachdem ich das las weiß ich, die Menschen haben es nicht gefunden, denn sonst wäre der Ablauf, das Leben, die Entwicklung, das Miteinander auf dieser Erde anders.

einen nachdenklichen Tag wünscht euch

 

Kommentare:

  1. Ja es sah so aus als wussten sie wovon sie redeten!
    Eine wahre Weisheit die nie gefunden wird,oder?
    Jedenfalls bis heute noch nicht!
    Gruss Gilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und glaube mir Gilla, die Menschen geben sich nicht mal Mühe etwas zu verbessern, im Gegenteil...na ja, wir müssen es nicht mehr all zu lange ertragen was hier auf Erden so geschieht...ich finde das nur gut, denn gegen diese Banausen kommt ja keiner an...

      genieße den Tag

      lG Geli

      Löschen
  2. Ich schließe mich an, der Mensch hat sie noch nicht gefunden und wird sie Wahrscheinlich auch nicht finden ;-) die Geschichte gefällt mir gut, l G Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du hast recht Regina, der Mensch ist damit überfordert, da er ganz andere Ziele anstrebt und nur Werte haben will, doch das hat eben nichts mit Weisheit zu tun, denn ich glaube, es wird eher schlimmer hier, als besser...

      einen schönen Donnerstag wünscht

      die Geli

      Löschen

Ich freue mich über Kommentare, danke für eure netten Worte...