wir sehen gern bei Geli rein

Freitag, 12. Oktober 2012

FFF # 47

Die englische Rose GRAHAM THOMAS...eine herrliche Schönheit...

Die Rosensorte Graham Thomas, ist eine sehr robuste Englische Rose, die David Austin 1983 eingeführt hat. Sie zeigt Wuchseigenschaften einer "Alten Rose".

Die Rosensorte ist dem Rosensammler, Buchautor und Gartenfachmann Graham Thomas gewidmet, der im 20. Jahrhundert dazu beitrug, dass die alten Rosen wieder populär wurden.
Die schalenförmigen Blüten duften teerosenartig und sind bernsteingelb bis (besonders bei Sonnenhitze) zitronengelb. Die etwa 11 cm großen Blüten treten meist in drei bis neun langstieligen Büscheln auf, sind aber recht kurzlebig und daher als Schnittrosen nicht gut geeignet.
Graham Thomas ist als Strauchrose mit mittlerem Wuchs - meist etwa 1,75 m hoch in warmen Gebieten jedoch bis zu 4-5 m - und großen, hellgrünen, glänzenden Blättern. Sie eignet sich daher als Solitärpflanze oder für kleine Gruppen. Durch den aufrechten Wuchs ist sie auch in warmen Gebieten trotz ihrer Höhe nicht leicht als Kletterrose zu ziehen.





...noch mehr herrliche Bilder sieht man HIER...



Kommentare:

  1. Antworten
    1. Hi Annie, I am happy if others like it, is well worth the effort ...

      nice weekend for you ...

      Löschen
  2. I have never seen a rose with so many petals! Superb shot..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Joanne, the English roses often have as many leaves and are sometimes full of it, like a ball ..

      thank you for your coming and your comment

      Löschen
  3. Welch schöne zarte gelbe Rose.....eine wirkliche Schönheit...
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...oh ja Karin, doch gestern war ich mal an meinem *alten* Garten schauen und???---der Nachfolger hat bis auf 4 Rosen alle meine 30 Stück entsorgt...tja, nicht jeder ist Rosenliebhaber, wie ich es bin...

      lG Geli

      Löschen

Ich freue mich über Kommentare, danke für eure netten Worte...