wir sehen gern bei Geli rein

Freitag, 1. März 2013

das fand ich...

...und es interessiert mich...


...und das hier...bei Zorra...

leider bin ich um einen Tag zu spät auf dieses Projekt gestossen, ich werde probieren noch nachträglich einzusteigen, obs klappt werden wir sehen...

was ist da los?---ich werde gleich mal einige Teile aus ihrem Post reinkopieren, da versteht man es gleich gut...

Wie mitmachen?
  • Schreibt bis zum 28. Februar 2013 einen Beitrag über eure Kamera-Ausrüstung - Beispielfoto(s) im Beitrag nicht vergessen. Auch Kompaktkamera- und Handykamera-Besitzer sind herzlichen eingeladen mitzumachen, denn nicht jeder hat ein Budget für eine Spiegelreflex und Konsorten.
  • Verlinkung zu diesem Beitrag nicht vergessen.
  • Kommentar mit Link zum eigenen Beitrag hier unten hinterlassen.
und so würde es beginnen...


Was besonders interessiert:
  • Welches Modell ist im Einsatz?
  • Wurde es speziell für Food-Fotografie zugelegt?
  • Welches sind die Vor- und Nachteile des Modells?
  • Entspricht es euren Anforderungen?
  • Würdet ihr das Modell wieder kaufen?
  • Welche ist eure Traumkamera?
  • Technische Daten, wie Sensor-Grösse, Megapixel, ISO, Video, WLAN etc. sind ebenfalls interessant.
DSLR- und Kompakt-Systemkamera-Besitzer:
  • Welche Objektive besitzt ihr?
  • Falls mehrere welches ist euer liebstes Objektiv für Foodfotos und warum?
und nun zu dieser Aufgabe...Bilder meiner Diggi...



...und eine Collage, die ich aus den gesamten Teilen der Anschaffung machte...


  • ich habe 2 Diggis, eine Kleine SAMSUNG LENS mit 6,3 - 18,9 Zoom und neu dazu gekommen ist eine digitale Spiegelreflexkamera CANON EOS 650D

  • nein, ich fotografiere sehr gern und viel, eigentlich erst mal alles was vor die Linse kommt, schon etwas länger, aber nur hobbymäßig
  • die Kleine ist immer bei mir in der Tasche, um sofort aufnehmen zu können, wenn ich was sehe...die Große ist eigentlich für Besonderheiten gedacht, im kommen Urlaub und so...

  • die Kleine hat bereits kleine Macken, das Objektiv will nicht immer gleich ausfahren, aber sie machte lange gute und klare Bilder, die Große beherrsche ich mit all ihren Möglichkeiten noch lange nicht, da muss noch viel im Handbuch gelesen werden...

  • für das, was ich machen will und kann einfach toll---Beide auf ihre Art...

  • die EOS bestimmt ja...

  • ich denke mit der Anschaffung habe ich das bestimmt erreicht...

Technik:
  • 18,0 Megapixel APS-C CMOS-Sensor
  • Full-HD-Videos mit manueller Steuerung und kontinuierlichem AF
  • Reihenaufnahmen mit bis zu 5 B/s.
  • Dreh- und schwenkbarer Clear View Touchscreen LCD II
  • ISO 100-12.800, erweiterbar auf bis zu ISO 25.600
  • 9-Punkt-Weitbereich-Autofokus
  • Integrierter Speedlite Transmitter
 ja und dazu kaufte ich noch ein anderes Objektiv EFS 55 - 250 mm

mit Foto-foods habe ich mich bisher weniger befasst, da muss ich auch noch lernen, auch die neue Kamera braucht noch viel Aufwand zum Verständnis von mir...

============================================

so, das alles dazu, werde sehen wie das weiter geht...

Kommentare:

  1. Hi Geli,
    Your new camera looks great. But honestly, I hesitate to get such a heavy one even if I know its high quality.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Annie, this camera is hard, that's true, and I am also not always with me, I have a small camera that is always with me, for great shots on vacation, the other thought, I still have a lot learn with the new camera ...

      Löschen

Ich freue mich über Kommentare, danke für eure netten Worte...