wir sehen gern bei Geli rein

Dienstag, 5. März 2013

Sag’ mir was, ich zeig’ dir das im März 20dreizehn

...oh weh, wie lang ist das her, dass man solche Gedanken und Wünsche hatte...

bei Kirsten findet man vielleicht die Antwort dazu??

heute weiß ich wie alles gekommen ist, was ich wurde, aber die Frage ist bestimmt immer wieder für jeden jungen Menschen aufregend, stimmulierend und alle sind dann auf der Spur, um Gutes zu tun, zu lernen, um sich dann im Leben wohl zu fühlen...

 ...( Ausnahmen gibt es immer !)

Ich fand dazu ein paar Infos...ich denke, so war es...

Als wir 5 waren wurden wir gefragt: Was wir mal werden wollen?
Unsere Antworten lauteten: Astronaut, President oder in meinem Fall Prinzessin.
Als wir 10 waren fragte man uns wieder: Wir antworteten: Rockstar, Cowboy oder in meinem
Fall Olympiasiegerin.
Aber das wir jetzt erwachsen sind, erwartetet man eine ernsthafte Antwort. Tja! Wie wär's damit:
Wer zum Teufel weiß das schon!
Jetzt ist nicht die Zeit feste Entscheidungen zu treffen, jetzt ist die Zeit Fehler zu machen
den falschen Zug zu nehmen und irgendwo zu stranden, sich zu verlieben (mehrfach), den Bachelor in Philosphie zu machen
auch wenn niemand damit seinen Lebensunterhalt verdienen kann. Die Meinung zu ändern und sie wieder zu ändern, denn nichts ist von Dauer.
Also macht soviele Fehler wie ihr könnt, denn wenn man uns eines Tages wieder fragt: Was wir werden wollen? Werden wir nicht raten müssen,
wir werden es wissen!!!

und bei euch???

ist alles so gekommen, wie ihr es damals erwünschtet?

Kommentare:

  1. Hihi, ich erinnere mich genau: Ich wollte Ballett-Tänzerin werden, danach Tierärztin. Irgendwie hat beides nicht geklappt, aber ist auch nicht so schlimm. So wie es jetzt ist, ist es gut und ich kann mich mit einem Lächeln an die Arbeit machen. Übrigens wollte meine Tochter immer Bundeskanzlerin werden... Sie studiert Politikwissenschaften... Bin gespannt! Liebe Grüße Margit

    AntwortenLöschen
  2. ...hallo Margit, schön mal wieder von dir zu lesen, ja, ja, die Träume, aber hast recht, uns gehts gut, wir sind nun groß und haben allerhand geschafft, doch träumen ist immer gut, auch der Traum/Wunsch deiner Tochter, denn es kann sich da ja alles nur verbessern wenn sie es machen würde, oder?

    einen sonnigen Tag und

    lG Geli

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare, danke für eure netten Worte...