wir sehen gern bei Geli rein

Sonntag, 7. September 2014

das vor wenigen Stunden...


und nun habe ich den Abendschock überstanden, in dem das Grollen des Donners immer leiser wurde, die Blitze seltener und meine Angst vor all diesen Naturgewalten wieder sich langsam legt...

manno, ich habe vielleicht Angst vor Gewitter, alles ist ausgeschaltet und ich sitze alleine, schweigsam zitternd in der Ecke um zu hoffen, dass ich es überlebe und der Spuk bald vorbei ist...

jetzt ist alles vorbei, ich konnte meinen Mac wieder einschalten und das Leben geht weiter !!!!!!!!!!...und ich bin wieder mit der Welt verbunden...

dann mal ab in die kommende Woche, die für euch alle schön werden soll...

Kommentare:

  1. Mein kleiner Angsthase, da bin ich aber froh, dass Du wieder hervorgekommen bist. Du brauchst keine Angst zu haben. Das Bild ist Dir gut gelungen. Bei mir musste man raten ob das was man am Himmel sah, wirklich ein Regenbogen ist. Da hab ich die Kamera gleich in der Tasche gelassen. Dir noch einen schönen Gewitter freien Tag und liebe Grüße vom Moritzel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...siehste Martina, ich habe Regenbogen, du hast Mond...es ist wieder gerecht und ich wieder unter den normal Lebenden!
      lG Geli

      Löschen
  2. Ach, meine liebe Geli, so ein Gewitter tut Dir nichts und schon gar nicht im Haus. Ich mag Gewitter, Blitze auch. Natürlich schaue ich auch von drinnen zu. Bei uns hat es dieses Jahr in der Nähe schon 2x eingeschlagen, man glaubt es kaum.
    Natürlich mag ich auch Regenbogen, die haben etwas mystisches, sie bezaubern immer wieder.
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Wochenbeginn.
    Liebe Grüße von Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. guten Morgen liebe Anne, man könnte ja sagen, dein Wort in Gottes Ohr und es möge so sein...aber sage das mal einem eingeschüchterten Hirn, immer hatte ich angst und ich denke mal, im Alter wirds schlimmer...

      wir hatten ja alle Physik, die Zusammenhänge sind klar ;-) aber es ist sogar eher der Donner, der Krach, der mir durch Mark und Bein geht...na ja, kannst nix machen, habe bisher alles überlebt, wird wohl auch so weiter gehen---hoffe ich ;-)...
      dann dir auch liebe Grüße, eine gute Woche und so...von
      der Geli

      Löschen
  3. Wenn ich einen Regenbogen sehe, dann fühle ich mich irgendwie beschenkt. Immer wieder freue ich mich drüber. Gewitter machen mir nichts aus. Meiner Mutter sei Dank. Sie hat mir als Kind die Angst vorm Gewitter genommen. LG ClauDia.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo Claudia, ja beschenkt, so kann man an solch herrliches Naturereignis auch heran gehen...

      ich habe so viele Bilder davon hier, denke auch, es sieht ja immer gleich aus und doch--nein, nein, immer wieder anders, immer wieder wie neu ;-)...
      danke deiner Mutti, dass sie das gemacht hat, dies und vieles mehr, hatte meine vergessen :-(...

      lG Geli

      Löschen

Ich freue mich über Kommentare, danke für eure netten Worte...