wir sehen gern bei Geli rein

Montag, 14. September 2015

fast die letzte Sonne...TEIL 4

...es ging nun in die Höhe, auf den Burgberg und dort einen Parkplatz gesucht, gefunden, Eintritt bezahlt und hinein...

also ehrlich, ist schon eine trutzige Burg...


überall wo es lang ging, konnte man durch Öffnungen sehen, weit ins Land, oder in Kammern, oder in die Räume, die noch gut erhalten sind...





die Bilder, wo man ins Land schaut, wurden da oben gemacht...ja, ja, da war ich mal kurz **Burgherrin**...





sie wussten sich zu wehren...gut so...



vielleicht grillten sie auch am We ??...:-) ;-)...


Blick weit über die Mulde...













ein Panoramabild ist hier auch noch...aus 4 Bildern entstanden...




innen wars dann gar nicht lustig, Kerker, Einzelzellen, Folterkammern...




vielleicht der Ballsaal ??







dann war alles (fast) abgelaufen, es ging wieder raus zum Auto...


ich muss zugeben, es war ein schöner Tag, interessante Dinge gesehen, gut gegessen, die letzte Sonne genossen, was will man mehr???

so ging es heim...denn am Folgetag regnete es...


wer das alles miterlebte, dem danke ich, den hats interessiert und so solls ja auch sein, darum zeige ich es ja auch...

Kommentare:

  1. Man, da hattet ihr aber gut zu tun!
    Aber es hat sich echt gelohnt. Tolle Aussicht. Am schönsten ist es doch wirklich, wenn man Geschichte erlebt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...he Jule, ja der Tag war *anstrengend schön*...so kann man es nennen...danach wurde die Couch heimgesucht ;-)...

      lG Geli

      Löschen

Ich freue mich über Kommentare, danke für eure netten Worte...