wir sehen gern bei Geli rein

Sonntag, 14. Oktober 2007

Wildgänse

...nun es ist ja fast an der Zeit, wo die Wildgänse anfangen zu fliegen...

Die Graugans ist heller als die anderen grauen Gänse. Der Hals wirkt relativ dick und durch die streifige Anordnung der Federn leicht längsgestreift. Die Vorderflügel sind auffällig hell und der Bauch hat mehr oder minder stark ausgeprägte schwarze Flecken. Der Schnabel ist relativ groß und klobig. Sie erreicht eine Länge von 75 bis 90 cm, eine Flügelspannweite von 147 bis 180 cm und ein Gewicht von 2,5 bis 4 kg. Graugänse können bis zu 17 Jahre alt werden. Bekanntester Laut ist das auch von Hausgänsen bekannte "ga-ga-ga", jedoch verfügt die Graugans über mehr als ein Dutzend verschiedener Lautäußerungen....



das mußte ich ja alles erklären, weil die Schar Gänse, die ich heute sah, meine Digi nicht so gut erfasste, aber ich war sehr beeindruckt und so will ich es euch zeigen...habe auch ein Video gemacht, man denkt zwar ein Hummelflug ist zu sehen, aber nein, gebt euch Mühe und stellt es euch so vor:

DIE WILDGÄNSE FLOGEN ÜBER MICH HINWEG...

Saba, aus ihrer Oase

1 Kommentar:

  1. liebe Geli,
    der Spruch über den Garten ist
    weise,nun ist auch klar warum ihn so viele Menschen pflegen.
    Deine Wildgänse hast Du sehr gut ergänzt.
    Schönes Wo-End von Karin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare, danke für eure netten Worte...