wir sehen gern bei Geli rein

Samstag, 15. März 2008

Das muss auch mal sein...


...so möchte ich nun heute alle mal begrüßen, die auf meinen Blog kommen und lesen...ich freue mich darüber und da ich ja das kleine Dings da eingebaut habe, kann ich genau nachvollziehen, wer sich die Mühe macht und mich hier besucht...aber leider sehe ich dann auch, daß man gar kein klein wenig Zeit noch übrig hat, um einen Kommentar zu schreiben...ihr kommt recht regelmäßig, das erkenne ich, das freut mich, aber eben ohne daß ich es je erfahren würde, wäre da nicht das kleine Fenster, was es mir verrät...

ich habe nun überlegt und mich gefragt, ob meine Beiträge uninteressant für euch sind??

ob ihr keine Zeit habt??

oder was könnte es sein??

ich grüble sehr darüber nach...

vielleicht hat nun der eine oder andere doch mal schnell Zeit für ein paar Zeilen und erklärt mir das...dafür will ich mich auch bedanken...

natürlich freue ich mich über die Besucher, die dann auch noch ein paar Worte dalassen besonders...jeder wird wissen wen ich da meine...

somit für heute genug, ich muß nachdenken über diesen Vorgang hier...

tschüß Saba

Kommentare:

  1. Hallo Saba,
    ich war auch jetzt ein paar Tage nicht hier und sehe, dass ich einen Post verpasst habe. Leider kann ich deinen Blog nicht meinem Google-Reader hinzufügen, so dass ich leider nicht informiert werde, wenn sich bei dir was tut. Jedesmal wenn ich es versuche, erscheint die Nachricht "Titel unbekannt". Wahrscheinlich geht das anderen Bloggern auch so und es ist sehr zeitaufwändig die Linkliste durchzugehen. Hast du irgendwas bei deinen Einstellungen gesperrt, weil der Reader dich nicht findet? Bei allen anderen Blogs funktioniert das nämlich einwandfrei. Das würde mich sehr interessieren.
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Saba,
    ich lese schon sehr gerne bei Dir und hinterlasse fast immer einen Kommentar. Nur leider ist meine Zeit knapp bemessen meine Favoriten täglich durchzublättern und zu lesen. Meine Beiträge sind deshalb auch immer kurzen und knappen Inhalts. In den nächsten Tagen werden sie auch wieder etwas rarer, da ich erst spät zu Hause bin. Selbst wenn ich mal keinen Kommentar schreibe, heißt es nicht, dass Dein Beitrag nicht interessant ist. Entweder ist mein Kopf im Moment noch nicht so weit zu reagieren oder ich habe nur flüchtig überflogen weil ich in Zeitdruck stehe und nur sehen wollte ob sich etwas Neues bei Dir getan hat.

    Ganz liebe Sonntagsgrüße von Ella

    AntwortenLöschen
  3. @Angelika...das hatte ich ja fast befürchtet, daß gerade solche Blogfreunde sich äußern, die ich eigentlich damit gar nicht ansprechen wollte, weil ihr ja fleißige Schreiber seid, aber was ein Blog-Reader ist, das ist mir neu Angelika, sowas habe ich auch nicht, muß immer die mühselige Tour machen und jeden einzeln aufsuchen...vielleicht kannst du mir da weiterhelfen...ich habe auch keine besonderen Einstellungen gemacht, alles offen, für jeden und alles und ich lösche lieber mal einen Kommentar ( was auch schon vorkommen mußte) aber ansonsten glaubte ich, alles richtig gemacht zu haben...danke aber für deine Zeilen...

    @ Ella, ist doch alles klar liebe Ella, wie bereits geschrieben, ich meinte andere und das wunderte mich...ich kann damit leben, nur es ist eben komisch und ich beobachtete das schon länger...aber was solls...vielleicht klärt es sich mal noch...

    euch einen schönen Sonntag, besser als hier, nur Regen...
    tschüß Saba

    AntwortenLöschen
  4. Saba, da mein Blog auch nicht gerade zu den am meisten aufgesuchten gehört, frage ich mich manchmal auch, wieso in manchen Blogs zwanzig bis dreißig Menschen kommentieren in anderen nur dreieinhalb. Eine Erklärung könnte sein, dass es viele Blogger gibt, die sehr viel Zeit haben, um mit anderen auf diese Art und Weise zu kommunizieren und ständig in der Bloggerwelt unterwegs sind und auf viele andere Blogger mit ähnlichen Interessen treffen.
    Aber um für mich zu sprechen, wann ich, wo kommentiere: Das sind eben die Blogger, die eine ähnliche "Gartenphilosophie" haben wie ich. Manchmal ist´s auch das Layout, was mir das Lesen schwermacht ( Du weißt, ich mag keine schwarzen Hintergründe, und zuviel Firlefanz )und verhindert, länger zu verweilen. Und stören tun mich auch ellenlange Berichte über die verschiedenen Reisen, wenn man meint gerade nichts über seinen Garten berichten zu können.
    Deinen Beitrag zum Bärlauch hat mich aber heute motiviert hierzubleiben. Das ist genau einer nach meinem Geschmack, bitte mehr davon.
    Und noch etwas, was ich heute las, als ich zu Deinem Blog wechseln wollte, da tauchte diese NAchricht auf, die ich mir nicht erklären kann:
    "Some readers may find the content of this blog objectionable. In general, Google does not review nor do we endorse the content of this or any blog. For more information about our content policies, please visit the Blogger Terms of Service"
    Da steht drin, dass in Deinem Blog unerwünschte Inhalte wären, ich frag mich allerdings, welche????
    LG
    Sisah

    AntwortenLöschen
  5. @Angelika...so, jetzt habe ich Goggle-Reader gefunden, und bin dabei, da alles zu aktuallisieren, danke Angelika für den Tipp, ich habe meine eigene Seite mal eingegeben, dann umbenannt in SABAS OASE und schon ging es, versuche es doch auch mal so...warum es nicht klappt, ich weiß es nicht...

    @sisah, ich weiß es ja, mein schwarz gefällt dir nicht, ich würde es aber doch gern so lassen, ich mag schwarz, in sehr vielen Dingen, auch in meiner Garderobe, ich will nicht unhöflich sein, aber bitte übersieh es einfach und komme doch ab und an mal gucken...mit dem Text, da arbeite ich dran, da ich alles erst mal auch nicht verstehe, alles ist meine, tja, mal sehen wie das weiter geht...aber danke dir für den Hinweis und deine Erklärung und ich denke wir leben Beide gut weiter, auch mit wenigen Kommentaren...wir schreiben ja auch für uns, weil wir Freude haben und eben auch noch was anderes gut finden in unserer Freizeit als nur Bloggen ;-)...

    lieben Gruß von Saba

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Saba, bin zwar schon müde, aber da muß ich nun doch noch kurz erwähnen, daß das wohl normal ist, und bei allen gleich, daß der Counter 200 Besucher zählt, aber davon höchstens 20 kommentieren, das sehe ich bei meinem Blog auch so. Ich verstehe, daß Du Dir für Deine Mühe entsprechendes Feedback wünschst, das tun wir alle, aber schreiben tue ich eigentlich nicht in dem Bestreben, viele anzusprechen, sondern ich mache es erst mal für mich. Puh, der erzählt gerade im Radio, daß es bald wieder ins Flachland schneit - brauchen wir das - nein, bestimmt nicht. Hoffe, daß Deine Erkältung überstanden ist.
    Liebe Grüße vom Wurzerl

    AntwortenLöschen
  7. @Wurzerl, naja, die Uhr zeigte es Wurzerl, müde darf man da sein, aber ich denke ich habe zu meinen Gedanken doch einiges aus den Kommentaren herauslesen können und nun habe ich nur noch das Problem mit der Seite zu klären, die da vor dem Öffnen meines Blogs erscheint, kein Copyright habe ich verletzt und doch sowas...ich muß mal warten was das soll und Schnee--nein, der muß wirklich nicht mehr sein, für dich eine schöne Woche wünscht

    Saba

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Saba,
    ich glaube auch, das Problem haben viele von uns. Ich sehe ja auch am Counter, wie oft meine Seite angeklickt wird. Kommentare gibt es sehr viel seltener und es sind eigentlich auch immer die gleichen lieben Bloggerfreunde, die kommentieren. Was solls, ärgere Dich nicht darüber. Tu ich auch nicht.
    Ich versuche, einmal pro Woche alle Blogs anzuklicken, die mich interessieren (es würden mich noch viel mehr Blogs interessieren, ich finde so vieles interessant) und da kann ich natürlich nicht bei jedem neuen Post gleich dasein. Das schaffe ich einfach nicht. Deshalb kommentiere ich auch oft nicht jeden einzelnen Post, besonders, wenn sehr oft gepostet wird.
    LG Margrit

    AntwortenLöschen
  9. gut liebe Margrit, ärgern tu ich mich nicht, nur zu denken gab es mir...aber ich habe ja nun doch einige Erklärungen dazu hier bekommen, danke an jeden

    von Saba

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare, danke für eure netten Worte...