wir sehen gern bei Geli rein

Sonntag, 28. September 2008

Bei herrlichster Sonne...

...sind wir heute mal in den Garten und habe doch meine Digi mitgenommen...

zuerst dachte ich, es ist gar nicht viel zu sehen, aber dann überraschte es mich doch...

natürlich habe ich nur Großaufnahmen gemacht, damit ja keiner sieht, wie viel Unkraut zwischen den Blumen da ist, doch dem kann ich einfach noch nicht zu Leibe rücken, es reicht die Kraft noch nicht aus...


















so, das wars einfach mal einen schweigenden Gang an alle Blüten...

habt alle eine schöne Woche...

Kommentare:

  1. Da hast du dir ja eine wunderschöne Briefmarkenkollektion zugelegt, das sind ja regelrechte "Sondermarken". Ich hoffe, dass die Sonne und das schöne Wetter deine Kräfte wiederkehren lässt.
    LG
    Sisah

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Saba,
    da kann ich mich Sisah nur anschließen. So schöne "Briefmarken" lassen doch das Herz jedes Sammlers höher schlagen - eine hübsche Idee.
    In deinem Garten gibt es aber auch noch viele Blüten. Um deine Lampionblumen beneide ich dich. Ich dekoriere sehr gerne damit, aber meine mussten leider für unserem Grillplatz weichen.
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Briefmarken, liebe Saba!!! Soviel Buntes ist in Deinem Garten - traumhaft schön.
    Ich wünsch Dir viiiiel Erholung und erfolgreiches Kräftesammeln - liebe Grüße von Marlene

    AntwortenLöschen
  4. @sisah, diese private Sammlung gefällt mir auch gut...ja und 6 Wochen nach der OP geht es einfach noch nicht wieder so richtig gut, muß mich gedulden...

    @Angelika, die Lampionblumen bekam ich mal geschenkt, dachte gar nicht, daß sie so gut aussehen, aber nun werde ich sie auch zur Deko nehmen...

    @Marlene, danke für die lieben Wünsche, kann sie gut gebrauchen...

    lG Saba

    AntwortenLöschen
  5. Ja Saba, welche Blütenpracht hast du denn noch in deinem Garten, das ist ja eine wahre Augenweide. Beim dem Anblick wird man sicher schneller wieder gesund, oder?? Schon dich nur, laß Unkraut Unkraut sein, der Winter nimmt sowieso alles weg. Mach dir nichts draus, andere Leute haben auch Unkraut, bei mir heißen sie allerdings " Wildkräuter " klingt doch schöner, oder?
    Liebe Grüße
    von Edith

    AntwortenLöschen
  6. tja liebe Edith, meine *Wildkräuter* haben dieses Jahr etwas über Hand genommen, aber ich denke, solange ich die Blumen noch im Beet finde, muß es eben so sein, wie es ist, ich muß wirklich vorrangig jetzt erst mal an mich denken...und es stimmt, Blumen helfen heilen...

    lG Saba

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare, danke für eure netten Worte...