wir sehen gern bei Geli rein

Donnerstag, 18. September 2008

so erlebe ich heute den Tag...

...mit einem strahlenden Blau, mit Sonne, natürlich nur 14°, aber die Helligkeit macht die Seele frei...

wenn man genau hinsieht, erkennt man an einigen Bäumen bereits die Herbstfärbung, ein untrügliches Bild für kommende Zeiten...

und der Wein, der da am Giebel rankt, er hat nun bald das Dach erreicht und diese herrliche Rotfärbung ist eine Augenweite, beim Betreten meines Balkons...


ich sitze auf diesem Hometrainer, der steht auf dem Balkon und kann das alles während meiner Übungen genießen...

was sein muß---muß eben sein !!

Kommentare:

  1. Da ist ganz schön viel Grün zwischen den Hochhausklötzen! Und wenn sich im Herbst die Blätter verfärben, hast du sicher einen tollen Ausblick. Das entschädigt natürlich für die Quälerei...
    Liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Saba,
    auch heute noch hatten wir hier einen wunderschönen und sonnigen Tag, wenn auch ziemlich kühl. Leider konnte ich ihn nicht so genießen, weil wir so viel Arbeit an unserer Baustelle haben...
    Du hast ja eine schöne Aussicht von deinem Balkon, da macht das Treten auf dem Hometrainer doch etwas mehr Freude.
    LG und ein schönes WE
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. ja es ist nun mal so Margit, daß nicht alle ein Haus haben und wir müssen uns da mit weniger Grün direkt am Haus begnügen und erst mal Auto fahren, ehe der Garten in Sicht ist, aber es gibt schlimmere Aussichten als der hier...so schlecht finde ich es eben nicht...

    @ Angelika, ja, ja die Arbeit, die überrollt einen immer wieder mal, aber es kommen wieder ruhigere Zeiten und dann mit Genuß...

    lG Saba

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Saba, so einen schönen blauen Himmel hatten wir heute auch, aber mit viel Wind. Ja, überall schaut der Herbst schon ein wenig vorwitzig in die Landschaft, einmal hier ein wenig gelbe Farbe, dann dort schon mal ein Rot, bis auf einmal alles bunt ist, auch eine schöne Zeit.
    Üb schön auf deinem Trainer, bei der netten Aussicht macht es sicher ein wenig Freude, wenn auch manchmal nicht ohne Schmerzen, denke ich mal.
    Ein schönes Wochenende
    wünscht dir Edith

    AntwortenLöschen
  5. Gestern hatten wir Sonnenschein und einen blauen Himmel, heute ist etwas bewoelkt und kuehl..
    Heimtrainer?? Ich gehe lieber spazieren, noch besser wandern am See entlang.
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  6. @Edith, ja es geht nun bestimmt schnell, daß wir die bunten Farben nur noch sehen und dann ist auch das schnell vorbei, aber erst mal an dem erfreuen, was man hat...

    @ Gisela, wenn ich so gesunde Beine hätte wie du sie vielleicht hast, dan kann ich dir nur zustimmen, aber so kann es eben nicht jeder...ich schon gar nicht...aber habe Spaß dabei...

    wünscht
    Saba

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein hübsches Wölkchen-Foto, Saba - so wunderbar leicht. ;-)
    Ja, und der Wilde Wein am Haus gegenüber ist wirklich eine Pracht. Sieht aus wie ein eng ans Gemäuer geschmiegter Baum mit fantastischen Herbstfarben.
    Einen schönen Ausblick hast du da beim Radeln ... ;-)
    Guts Nächtle
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  8. guten Morgen Ulrike, tja, nun sind die Wölkchen weg und es ist ein grauer, regnerischer Himmel da, aber ich mache meine Übungen dann auch, muß ja sein, denn es wird ja immer besser dadurch...

    eine wunderschöne Woche wieder für dich von
    Saba

    AntwortenLöschen
  9. Da hast du ja den vollen Überblick, von deinem Balkon aus
    Es muss herrlich sein dabei zu radeln und den Blick in die ferne schweifen.

    LG Waltraud

    AntwortenLöschen
  10. ja liebe Waltraud, da kann man das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden...eine schöne Woche für dich wünscht

    Saba

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare, danke für eure netten Worte...