wir sehen gern bei Geli rein

Samstag, 4. Oktober 2008

Mein erster Versuch...

...nach vielen, vielen Monaten wieder mal einen Bummel zu machen, es zu versuchen, wieder in Ruhe sich den Auslagen in den Läden und vielleicht auch dem einen oder anderen schönen Ding zu zu wenden, zu überlegen, ob man es kauft oder eben einfach sich alles ansehen und es sich innerlich dabei sehr gut gehen lassen...(ein paar Ohrringe mußten dann einfach mit :-)


also sind wir, da ja wirklich kein Wetter für andere Gänge unter freiem Himmel war, auf unseren Bahnhof, der eigentlich gar kein richtiger Bahnhof mehr ist, sondern ein Riesenkaufhaus geworden ist...

2 untere Etagen sind mit Laden an Laden belegt, viele schöne und auch sehr ausgefallene, dementsprechend auch sehr teure Sachen findet man dort...


das ist der gläserne Fahrstuhl, der die einzelnen Etagen verbindet und die oberste ist dann der Bereich, wo die Bahnsteige sind und auch die Züge abfahren...


Wasserspiele und viele Blumen sind integriert und es sieht wirklich sehr einladend aus...wenn dann die Weihnachtszeit kommt ist es auf den Etagen herrlich anzusehen mit all der vorweihnachtlichen Dekoration...




es war nicht sehr voll, da ja am Freitag die Läden fast alle zu hatten, nur wenige waren auf...aber an anderen Tagen ist dort ein Menschengewühl, einfach nicht mehr schön...


ganz oben auf dem ersten Bild setzten wir uns dann mal für eine kleine Pause und einen Eiskaffee hin...meine Beine, vor allem mein Knie mußten das unbedingt haben...

ich war aber doch froh, erst einmal wieder raus und unter Menschen zu sein, aber dann genauso, wieder daheim in bequehmer Lage und mein Knie in Ruhestellung zu wissen...

allen ein schönes Wochenende...

Kommentare:

  1. Das Zentrum sieht aus wie die Europapassage in Hamburg. Sehr viele Ähnlichkeiten. Fang langsam an. Aber ich kann schon verstehen, dass man auch mal raus muss.
    LG Margrit

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht wirklich eher nach Kaufhaus wie nach Bahnhof aus! Ich war mal in Leipzig, wenn da nicht ab und zu mal Menschen mit Koffern zu sehen wären, man käme nie auf die Idee in einem Bahnhof zu sein.

    LG Lis und übertreibe es nicht!

    AntwortenLöschen
  3. @Margrit, ja es war schön, aber vielleicht gleich etwas zu viel, heute gehts wieder besser, danke dir...

    @Lia, ja das stimmt, wie Bahnhof ist das nicht mehr, aber wir haben uns irgendwie dran gewöhnt...der eine findet es gut, ich nicht so...aber egal...

    lG zum Sonntag von
    Saba

    AntwortenLöschen
  4. oooh, wann war ich das letzte Mal shoppen?!

    Liebe Saba
    Kann gut nachvollziehen, dass es aufregend war, wieder einmal einen Bummel zu machen nach so vielen Monaten. Und auch wenn nicht alle Geschäfte offen hatten, vermutlich reichte es vollkommen aus um Shoppingluft zu schnuppern :-)
    Wünsche Dir einen erholsamen Sonntag und grüsse herzlich
    Christa

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Saba,
    ich kann mir vorstellen, dass du endlich mal wieder etwas unternehmen und unter Menschen sein wolltest. Lass es aber lieber langsam angehen und übernimm dich nicht. Der Heilungsprozess wird sicher noch eine Weile dauern. Nach Bahnhof sieht das jetzt wirklich nicht aus, aber warum nicht?
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare, danke für eure netten Worte...