wir sehen gern bei Geli rein

Sonntag, 7. Juni 2009

Wochenendausfahrt...

was soll man tun, wenn es draussen gar kein Wetter gibt?? oder eben nur Regenwetter ??

...daheim bleiben??

...nein, wir setzten uns ins Auto und ab ging es, denn um Leipzig herum gibt es auch allerhand zu sehen, wenn man mal nur ranfährt oder auch vorbeifährt, ohne auszusteigen eben...

so wie an unserem Cospudener See...hier kann man allerhand darüber lesen, wenn es jemand interessiert, denn wir haben ja so viel Wasser um unsere Stadt herum...einfach toll...

im Hintergrund sieht man die Kühltürme, von denen ich vor kurzem erst berichtete und Bilder zeigte...

weiter ging es zu unserer Rennbahn, nun ja, es war kein Rennen zur Zeit, aber die Galopprennbahn-Scheibenholz ist schon vom Gebäude her sehenswert...lest nach und kommt zum nächsten Rennen...

ja und dann mal angehalten, schnell raus, schnell wieder rein ins Auto, aber nur mit einer Kugel Eis zum Naschen, muß ja sein...

weiter ging es an einem Teich vorbei und da tummelten sich eine Menge Enten und eine Schwanenfamilie mit 3 Jungen...

der Herr Schwan kam sofort an um seine Sippe zu verteidigen, aber mit einem Brötchen konnte ich ihn beruhigen und er liess mich fotografieren...




da kann es auch mal regnen, wir finden immer was zum Ansehen...es geht auch mal ohne Garten...

Kommentare:

  1. Schwäne können ganz schön giftig werden wenn sie Junge haben. Als Kind habe ich böse Erfahrungen gemacht. Schön sind deine Fotos und ein schöner Tag war es dann wohl auch. Bei uns gab es auch immer zwischendurch ein paar Schauer, ich war dennoch draussen.
    Einen guten Wochenstart
    wünscht Edith

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Geli,
    recht habt ihr, man kann ja auch vom Auto aus viel Schönes sehen und immerhin konntet ihr immer mal aussteigen.
    Schöne Fotos zeigst du, besonders die mit den Schwänen finde ich klasse.
    Der Juni hat ja wieder sehr bescheiden angefangen. Wir wollten heute einen Ausflug in den Rheingau machen, fiel aber leider ins Wasser...:-(
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Hi Geli,
    toll, dass Ihr Euch vom Wetter nichts vorschreiben lasst. Schlechtes Wetter gibt es eben nicht, nur schlecht (falsch) gekleidete Menschen.
    Manchmal mag man aber halt wirklich nicht, wenn bei schlechtem Wetter alle Knochen weh tun oder man zu müde ist weil das Licht fehlt.
    Irgendetwas findet man aber auch zu Hause um sich beschäftigen und sich eine Freude zu machen.

    Die Fotos der Schwanenfamilie sind ja toll. Erstaunlich, wie Fotos sprechen können.

    Liebe Grüße für einen schönen Tag

    BElla

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare, danke für eure netten Worte...