wir sehen gern bei Geli rein

Donnerstag, 17. Dezember 2009

17, Türchen--musikalisch...


...heute nun allem vorab wieder ein paar OMA-TIPPS...ich denke, davon kann man nie genug haben, man muß sie nicht unbedingt anwenden, man kann es, man muß sie nicht mal lesen, man kann es, aber wenn man Beides tut, kann man vielleicht doch das eine oder andere herausnehmen und es mal versuchen...also...

Vereinfache JETZT den Familienalltag!

Stellt euch nur einen Moment vor, es gäbe ein paar ganz einfache Tipps, mit denen man künftig …

1. alltägliche Ordnungsprobleme in der Familie lösen,

1. mehr Zeit für Familienleben gewinnen,

1. den Alltag mit den Kindern vereinfachen,

1. sich mit der Familie rundum wohl in dem Zuhause fühlen und

1. Alltagsstreitigkeiten ganz einfach vermeiden lassen...

STOP! Man braucht sich das gar nicht weiter vorzustellen. Mit den kleinen OMA-Tipps kann das Familienleben künftig genauso aussehen....überdenkt es mal, ich habe auch erst spät, jedoch nicht zu spät, solche Einfälle und Ideen bei anderen gehört und es einfach mal gesammelt, hier zusammen gestellt und auch selbst ausprobiert...nicht alles klappt gleich, aber so nach und nach schafft man sich Freiräume...

Es ist doch alles leicht verständlich und ganz einfach umzusetzen. Es gibt keine unnötige Theorie, keine komplizierten Anleitungen. ...also dann RAN !!!

weil alles ja auch in der Vorweihnachtszeit geschieht, soll Freude nicht zu kurz kommen, also sowas wie Gesang und Musik gehört da eben dazu...

hier die Noten für die sehr Musikalischen...

und hier der Text, damit das auch alles gut klingt...

1. Morgen, Kinder, wird's was geben,
Morgen werden wir uns freu'n!
Welch ein Jubel, welch ein Leben
Wird in unsrem Hause sein!
Einmal werden wir noch wach,
Heissa, dann ist Weinachtstag!

2. Wie wird dann die Stube glänzen
Von der großen Lichterzahl!
Schöner als bei frohen Tänzen
Ein geputzter Kuppelsaal!
Wißt ihr noch, wie voriges Jahr
Es am Heiligen Abend war?

3. Wißt ihr noch die Spiele, Bücher
Und das schöne Schaukelpferd,
Schöne Kleider, woll'ne Tücher,
Puppenstube, Puppenherd?
Morgen strahlt der Kerzen Schein,
Morgen werden wir uns freu'n.

4. Wißt ihr noch mein Räderpferdchen,
Malchens nette Schäferin,
Jettchens Küche mit dem Herdchen
Und dem blankgeputzten Zinn?
Heinrichs bunten Harlekin
Mit der gelben Violin?

5. Wißt ihr noch den großen Wagen
Und die schöne Jagd von Blei?
Unsre Kinderchen zum Tragen
Und die viele Nascherei?
Meinen fleiß''gen Sägemann
Mit der Kugel unten dran?

6. Welch ein schöner Tag ist morgen!
Neue Freuden hoffen wir.
Unsere guten Eltern sorgen
Lange, lange schon dafür
O gewiß, wer sie nicht ehrt

ja und hier nun das Fensterchen, welches man sich bei Gesang und guter Laune ansehen kann...


wenn das dann alles beendet ist, hier noch ein paar Klänge dazu, doch dann gehts bestimmt los, die Vorbereitungen zum Fest sind bestimmt noch nicht beendet...NENA hilft uns dabei vielleicht...




Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Geli,
    war lang nicht hier und sehe mich erst mal richtig um.

    Zu den Tips:

    "Nur die Liebe zählt"

    LG
    bElla

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Geli
    wieder sehr gelungen deine Post......komme immer gerne hierher und nehm´auch was mit.....LG Sandra

    AntwortenLöschen
  3. ...vor allem fürs Mitnehmen danke ich Sandra, da ist nicht alles umsonst...da mache ich doch glatt so weiter ;-)...lG Geli

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare, danke für eure netten Worte...