wir sehen gern bei Geli rein

Dienstag, 24. August 2010

ich ernte nun auch...

...es sind nun immer mehr Tomaten, aber nun gehts los...es sind 4 Sorten in 4 verschiedenen Töpfen und alle tragen, aber erst 3 Sorten sind zum Ernten...sind die Kleinen nicht süß anzusehen...sie haben einen Geschmack nach Zitrone...die in der Mitte sind pink und herb und die große Sorte ist eine normale...


hier mal wieder alle zusammen...


das ist meine Funkie, wie jedes Jahr sieht sie zerfressen und leicht braun aus, nicht sehr ansehnlich, werde mich wohl von ihr trennen...das ist nix...


dafür schweben Goldrute und Rudbekia in enormer Höhe im Sommerwind...herrlich, ich muß mich rekeln, um sie aufs Foto zu bannen...


so blüht auch der Lavendel in der 2. Runde und verschönt den Anblick der umstehenden Rosen...


schade, ich habe nur eine Farbe vom Phlox, aber der Platzmangel...er ist wieder wunderbar, wie seit vielen, vielen Jahren anzusehen...


und hier nun die ersten Herbstastern...ja, ja, an allen Stellen bricht es durch...es geht in die letzte Runde des Jahres im Garten...


schön euch wieder dabei zu haben beim Gang durch die kleine Oase...

Kommentare:

  1. Zwei Sorten Tomaten sind auch bei mir endlich reif und sie schmecken ganz lecker! Aber meine Herbstastern blühen noch nicht.
    LG

    AntwortenLöschen
  2. ...also liebe Angelina, irgendwie habe ich dieses Jahr so wie so das Gefühl, dass alles etwas zeitlich verschoben ist, zu diesem Zeitpunkt blühten sie noch nie bei mir, aber was soll man tun???...sich darüber den Kopf zerbrechen??...nein, die Natur macht was sie will nachdem wir sie so geschunden haben...lG Geli

    AntwortenLöschen
  3. Während ihr mit der Tomatenernte beginnen dürft, ist bei mir schon Schluß, Braunfäule hat sie kaputt gemacht. Ich habe aber reichlich geerntet und tüchtig in die Truhe geschafft. Da wird es im Winter manch leckere Tomatensoße geben, die dann wieder die Erinnerung an einen heißen Sommer aufblitzen läßt.
    Lasst es euch schmecken.
    Liebe Grüße
    von Edith

    AntwortenLöschen
  4. oh weh Edith, das klingt ja erst mal schlimm, aber du hast viele gerettet und wie hast du sie konserviert?...auch das wäre mal noch interessant zu erfahren...danke dir, die Geli

    AntwortenLöschen
  5. hallo liebe geli,
    so einen herrlichen garten hab ich nicht, aber tomaten auf balkonien hab ich trotzdem geerntet. lecker sind sie, nur die schale ist ein wenig härter als man es von den tomaten aus dem supermarkt kennt.

    lieben gruß. bina :-)

    AntwortenLöschen
  6. hallo Bina, ich habe dieses Jahr auch eine ausgefallene Sorte dabei, sie sind nur 0,4-0,5 cm groß, wie kleine Johannisbeeren sehen sie aus und hängen wie Trauben und haben einen Geschmack etwas nach Zitrone...Sachen gibts...lG Geli

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare, danke für eure netten Worte...