wir sehen gern bei Geli rein

Montag, 25. Juli 2011

Gestern - Sonntag - Gartenbesuch...

...also bei dem Wetter geht man ja nur noch in den Garten um nach dem Rechten zu sehen, oder zum Arbeiten, oder einfach nur mal Bilder machen, sonst sieht man ja sehr wenig zur Zeit vom eigenen Garten, wenn er nicht unmittelbar am Haus liegt und man erst eine Autofahrt hinter sich bringen muß...

tja und so ist das ja bei mir...

...aber nichts desto trotz sind wir gestern mal wieder los und ich habe alles gleich vereint...

-- habe die Rosen verschnitten,

-- alles begutachtet

-- und euch Fotos mitgebracht,

-- naja, dann mußte man aber wieder los, es war kühl, naß, ungemütlich und es fing wieder an ???---jaaaa, zu regnen !!!

...aber nun hier die Rosen, sie sind jetzt kleiner in der Blüte, klar--es fehlt die Sonne und es sind weniger als andere Jahre, aber man freut sich, dass es sich ein paar trauen, hervor zu kommen...

BARCAROLE


DUFTWOLKE


CHORUS


CHORUS


PARISER CHARME


INGRID BERGMANN


QUEEN ELISABETH


DAME DE CHOEUR


DAME DE CHOEUR


DAME DE CHOEUR


BARCAROLE


BARCAROLE


QUEEN ELISABETH


...so weit, so gut...

auch die Dahlien wachsen, haben kleine Knospen, aber ohne die Sonne bei den Temperaturen schießen sie ins Kraut und mit der Blüte wird es noch dauern...



ja und an anderen Blumen sieht es auch nicht so vielfältig aus wie sonst...

die weißen und blaunen Glockenblumen sind unermüdlich...


der Phlox ist wunderbar gekommen...


ja und was ist das?...sind es Portulak???...oder wie??...aber sie haben es sich auf dem Weg bequem gemacht, sollen sie auch da wachsen :-)...


ja und der Hibiskus hat wirklich alles getan um gut auszusehen...


das wars nun...aber für meine 140 qm ist es doch gut, oder ??

leider ohne Duft, aber doch sende ich Grüße, die sind dafür sehr herzlich...von

Kommentare:

  1. Du hast einen sehr schönen Garten! :) LG Tina

    AntwortenLöschen
  2. auf eurem wetter bin ich bestimmt nicht neidisch. es machte mir damals die entscheidung leichter, deutschland zu verlassen.
    aber...
    auf deine rosen bin ich sehr neidisch. sie sind wunderbar und...
    wer hat schon soooooooooo viele schöne rosen zum geburtstag?
    nochmals;
    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!
    ela

    AntwortenLöschen
  3. danke Tina, wie könnte man dazu sagen???---klein--fein--mein...und doch zu groß, weil es mir immer schwerer fällt, ihn zu erhalten...

    lG Geli

    AntwortenLöschen
  4. ja mit dem Wetter liebe Ela, das ist relativ, eure langen Winter wären so gar nix für mich, denn da entfliehen wir hier meist so 10-12 Wochen in die Wärme, aber zu meinen Rosen, das stimmt---so sah ich es noch gar nicht, das ist ja ein Riesenstrauss, der mir da vor den Augen wächst und mich beglückwünscht, danke dir nochmals mit lG Geli

    AntwortenLöschen
  5. Beim Betrachten der vielfältigen Rosen un der anderen Pflanzen kam mir der Gedanke, wie groß dein Paradies wohl sei und siehe da: Du hast meine Frage erahnt.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. drum sage ich ja immer wieder malesawi, klein--fein und mein:-)))

    lG Geli

    AntwortenLöschen
  7. ...danke VianneAmelie, der Name schreibt sich gut und klingt auch sooo gut...

    lG Geli

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare, danke für eure netten Worte...