wir sehen gern bei Geli rein

Samstag, 13. August 2011

leicht zu erkennen...

...wo ich mal wieder war...

ja, im Garten, es mußte sein, trotz Regenschauer, aber die Hecken wuchsen ( ja wie alles bei dem Wetter ) wie verrückt in den Himmel und ich konnte bereits kaum noch die Nachbarn sehen und das war nicht mein Gedanke als wir die Koniferen setzten - vor Jahren, da waren die noch soooo klein und nun???...nun sind sie enorm groß, machen Arbeit und heute rückte der GG denen zu Leibe...

ich habe auch fleißig mitgemacht, Rosen verschnitten, dann den Verschnitt der Koniferen gleich als Mulch auf die Rosenbeete verteilt und ansonsten eben Unkraut verzogen, das ist ja immer mit dran, aber das Bücken ist eben eine sehr schwierige und vor allem schmerzhafte Sache geworden und so bin ich da nach recht kurzer Zeit ausgeklinkt und muß passen...aber immer mal ein Stück und so muß es auch gehen...

dafür habe ich Bilder von den Rosen, von den Dahlien und wieder vom Gesamtbild meines kleinen Urwaldes mitgebracht...

seht hier...

links die SUTHERS GOLD, eine fleißig blühende, stark duftende Rose...

rechts daneben die ALEX RED...eher eine Buschrose...


und nun gehts los mit den Dahlien, ich freue mich sehr, denn sie kamen sehr spät in den Boden und nun geht das Feuerwerk los, viele, viele Knospen sind da und das sehen wir bald in voller Blüte...



na und hier wieder der URWALD...Gesamtbild und Blütengewimmel---von allem was...


...nun dann, wir kamen heim, geschafft, aber froh, dort wieder Ordnung gemacht zu haben...

euch noch einen guten Tag und...

Kommentare:

  1. also geli trotzdem es ein kleiner Garten ist sieht es doch schoen aus wenn alles blueht und das tuts nun!
    Unkraut zupfen ist Rueckenarbeit,da muss man langsa machen denn so wie eisnt gehts eben nicht mehr, so ist es leider.Guenter geht jeden Morgen raus und zupft fuer eine halbe stunde dann hat er auch genug,ich mache es sehr unregelmaessig,wenn ich eben was sehe dann wirds gezogen!
    Weiter viel Spass im "gruenen" Bereich!
    Gruss Gilla

    AntwortenLöschen
  2. ...ach meine liebe Gilla, treffe ich dich nun hier in meiner Oase und dir gefällt es???...naja, es blüht ja alles wie verrückt durch die Nässe und dann wieder mal Sonne, aber glaube mir, die Arbeit ist schmerzhaft genug und immer mal nur bischen, das geht ja nur, wenn man es am Hause hat, aber ich fahre erst mal mit dem Auto hin...ach, lassen wir es auf uns zukommen, was damit wird, heute haben wir ihn erst mal wieder auf Vordermann gebracht...lass dich grüßen und noch einen schönen Sonnabend...hier nun nur noch Beine hoch !!!!!!!!--tschüß, Geli

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Geli,
    dein Garten sieht einladend schön aus.
    Ich beam mich mal in deinen Dscgungel ;0)
    Dahlien mag ich auch sehr und ich hab mir geschworen im nächsten Jahr viele viele schöne leuchtende Farben in meinem Garten zu sehen.
    Hier ist wieder ein unangenehmer Tag.
    Frische, ein bisschen Wärme tztz... und trübe und Regenverhangen.
    Wieder ein Schauderhaftes Wochenende.
    Machen wir das beste draus.
    Liebe Wochenendgrüße wünsch ich dir,
    Moni

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Geli,
    du hast einen wunderschönen Garten, und es blüht und grünt ganz toll bei dir...die Dahlien sehen super aus und sind auch dankbare Blüten für die Vase...in meinem Garten ist auch viel zu tun, aber bei so scheußlichem Wetter macht es keine große Freude...
    LG: Karin

    AntwortenLöschen
  5. hallo liebe Moni, sieh an, ich habe dich in meinem Urwald gefunden ;-)) und glaube mir, da ja alles so wild wächst bei dem Wetter, ist auch viel Arbeit dabei...finde ich nicht so toll...lG Geli

    AntwortenLöschen
  6. oh ja Karin, ich nehme mir Dahlien mit in die Stube, das erinnert auch an getane Arbeit ;-)...einen schönen Sonntag noch von der Geli

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön sind Deine Dahlien - das sind wirklich tolle Blüten!

    irgendwie habe ich die Gartensaison dieses Jahr schon abgehakt, macht keinen Spaß bei dem Wetter...

    AntwortenLöschen
  8. ...ich habe ja auch lange warten müssen Katinka, ehe ich sie genießen konnte...nun machen sie aber alle Ehre...lG Geli, die mit dem SOMMER auch nix mehr so am Hute hat...

    AntwortenLöschen
  9. Dahlien mag ich sehr und deine Fotos sind eine Augenweide.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  10. ich war heute nochmals kurz im Garten malesawi, da blühten bereits die nächsten Arten...ich zeige sie gleich noch...lG Geli

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare, danke für eure netten Worte...