wir sehen gern bei Geli rein

Mittwoch, 7. Dezember 2011

7. Dezember...



...und nun wieder einen Blick in meine Stube, zu meinen Dekos...

...voriges Jahr fand ich auf dem Weihnachtsmarkt dieses Windlicht, zart und filigran mit Weihnachtsmotiven und einem Engel, der sich oben auf den Flügeln beim Drehen durch die Kerzenwärme verlustiert...




angenehmes Licht verbreitet es und macht es stimmungsvoll im Raum, wo man bei Tee oder Kaffee ein paar Plätzchen knabbert...

dazu für euch noch ein Rezept, damit auch alles stimmt...

Advents-Muffins Zutatenangaben ausgelegt für 12 Portionen:

250 g Mehl
1 TL Zimt
½ TL Nelken
½ TL Muskat
60 g Walnüsse, gehackt
2.5 TL Backpulver
½ TL Natron
1 Ei(er)
120 g Zucker
125 g Butter, weiche
300 g Sahne, saure
Für die Glasur:
200 g Kuvertüre, Vollmilch-Kuvertüre
Zucker(Hagel)
Fett, für die Backform oder Papierbackförmchen
Zubereitung:
Den Backofen auf 180° C vorheizen. Die Vertiefungen eines Muffin-Blechs einfetten und das Blech in den Gefrierschrank stellen oder Papierbackförmchen hineinsetzen.
Das Mehl mit den Gewürzen, den Nüssen, dem Backpulver und dem Natron vermischen. Das Ei leicht verquirlen. Den Zucker, die Butter und die saure Sahne dazugeben und alles gut verrühren. Die Mehlmischung zur Eimasse geben und nur so lange rühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind. Den Teig in die Blech-Vertiefungen einfüllen. Im Ofen 20 - 25 Minuten backen. Die Muffins im Backblech 5 Minuten ruhen lassen, aus den Förmchen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Die Muffins damit bepinseln, mit Hagelzucker bestreuen, Stern-Lollies oder andere weihnachtliche Süßigkeiten hineinstecken.


...wieder gutes Gelingen und lasst es euch schmecken...

Kommentare:

  1. Ja liebe Geli,
    Adventsmuffins habe ich früher mit den Kindern auch gerne gebacken. Nicht ganz Dein Rezept, aber doch ähnlich. Werde Deins mal "speichern"
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen
  2. ...ach wenn ich daran denke Christiane, die Plätzchen muß ich ja auch noch backen, eines kommt zum anderen, aber ich werde es schon noch hinbekommen alles...lG Geli

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Geli dein e Muffins werde ich nachbacken da freu ich m ich schon drauf. lg. ilse.

    AntwortenLöschen
  4. hallochen liebe Ilse, ich werde heute auch backen, vielleicht nicht die Muffins, aber anderes habe ich vorbereitet, lass es dir schmecken wenn deine fertig sind...lG Geli

    AntwortenLöschen
  5. schoen hast Du das wieder gemacht aber ich glaube beinahe Du trinkst davor ein Schnaepschen weil es ein wenig verwackelt ist??
    Oder kommt das von der nun doch etwas "aelteren" Hand??
    Backen werde ich aber keine Muffins, Guenter mag keine und es ist ja hier Standard-Gebaeck in jedem Haushalt!
    Machs wieder gut!
    Gilla

    AntwortenLöschen
  6. ach Gilla, ob es das Alter ist weiß ich nicht, aber ein Profi bin ich noch lange nicht, viele meiner Bilder sind unscharf, habe bestimmt auch wenig Ahnung davon...lG Geli

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare, danke für eure netten Worte...