wir sehen gern bei Geli rein

Sonntag, 22. Januar 2012

ein Blog zieht um...

...obwohl ich ja meine 3 Hobbys --basteln--reisen--gärtnern auf getrennten Blogs untergebracht habe bisher, habe ich mich nun doch für eine Veränderung entschieden.

Eines hoffe und wünsche ich mir sehr, dass meine bisherigen 61 Follower das auch gut finden und mir weiterhin die Treue halten--vielleicht kommen auch durch die Themenerweiterung noch einige dazu...freuen würde ich mich sehr...

Mein Reiseblog, HIER nachzusehen, der bleibt, die Reisen sollen nicht hier eingeflochten werden, denn dann wäre es zu durcheinander, also wen das weiterhin interessiert, findet Beschreibungen dazu weiterhin dort.

Mein Basteln wird sich etwas in der Richtung verändern, in dem ich nicht mehr das Hauptmerk auf Karten erstellen, oder auf Teilnahme an Challenges richte, sondern mehr auf Bücher erstellen, denn zur Zeit nimmt mich mein Jahrbuch 2012 ganz schön in die Mangel.
Jeden Tag Bilder machen, drucken oder im Labor entwickeln, dann basteln, schmücken, nichts verwechseln---das macht Spaß, läßt aber dann wenig Zeit für anderes und gut solls ja auch werden ( na gut, die Geschmäcker sind verschieden. )

So werde ich meine Bastelarbeiten hier mit einsetzen, die dann die Lücke des Gartens schließen soll, der ja in der vergangenen Woche per Kaufvertrag an einen neuen Besitzer ging. Es hat ja jeder die Taste mit dem Papierkorb und kann selbst entscheiden, ob er es ansieht oder nicht.

Heute will ich beginnen und euch einige Seiten, die wieder fertig geworden sind, zeigen.

Der Beginn des Buches ist hier nach zusehen, jetzt hier der Anschluß und bei 365 Tagen, das wird dann schon allerhand werden.

Los gehts...nun erst mal vom 16.1. bis 21.01.12...

Das Cover des Buches ist noch nicht fertig, das folgt ganz zuletzt, wenn das Buch fertig ist, sonst kommt es zu sehr in Mitleidenschaft bei der täglichern Bearbeitung und sieht dann nicht mehr gut aus...

Meine Idee war es, ein A4 Kalender zu nehmen, dann die einzelnen Seiten mit einem Hintergrundpapier zu bekleben, das Tagesdatum sollte aber erkennbar bleiben, dann Fotos zu machen und viele Verschönerungen in Bild und Text auszudrucken und dann zu verwenden. Alles andere Beiwerk liegt im **Können und den Ideen des Künstlers** :-)))

die ersten 2 Innenseiten hier...



wie geschrieben, die vorhergehenden Seiten sind auf dem Bastelblog zu sehen...



wer es merkt, der 18.1. fehlt noch, die Bilder sind aus dem Labor dazu noch nicht eingetroffen...




es sind keine Grenzen bei der Verschönerung gesetzt, alles, aber auch alles was zum Thema passen könnte, sammle ich nun und verklebe es hier...

...vielleicht findet doch der eine oder andere Freude daran und sieht es sich an, damit ist er täglich auf dem neuesten Stand, was hier bei mir abgeht....na ja und vielleicht gefällt es jemand so, dass er es auch macht, man kann es ja verkleinern, einmal die Form -- A5 oder so und auch den Inhalt, also 2-wöchentlich erstellen, oder wöchentlich, jedem überlassen, aber eines ist gewiss, wenn das Jahr um ist, macht es viel Freude sich und auch mal anderen oder der Familie so ein Werk zu zeigen....ich habe bereits eines von 2009 erstellt--immer wieder gern gesehen...

gut, dann sehen wir mal weiter...

liebe Sonntagsgrüße von

Kommentare:

  1. Das ist ja ein Mammutprojekt, was du da in Angriff genommen hast. Alle Achtung!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...ja das ist eine große Baustelle malesawi, aber so sind eben die Hobbys :-))...lG Geli, die viel Spaß dabei hat...

      Löschen
  2. Das ist ja irre viel Arbeit, liebe Geli!
    Aber es sieht schon sehr schön aus und ist ganz sicher eine tolle Wrinnerung.

    Einen schönen restlichen Sonntagabend wünsche ich Dir, liebe Grüße
    Katinka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, ja Katinka,365 A4 Seiten wollen erst mal beklebt und mit Inhalt zum Leben erwacht werden, Bilder, Texte und viel Drumherum sind da nötig, aber ich denke, eine gute Erinnerung ist es dann wirklich...

      lG Geli

      Löschen

Ich freue mich über Kommentare, danke für eure netten Worte...