wir sehen gern bei Geli rein

Freitag, 17. Februar 2012

ein lautes...

NA ENDLICH HAT ER ES BEGRIFFEN...

Bundespräsident Wulff hat seinen sofortigen Rücktritt als Staatsoberhaupt erklärt. Er zog damit die Konsequenz...lange, viel zu lange hat es gedauert, er wollte und wollte auf die Annehmlichkeiten nicht verzichten, weil diese Menschen ( da ist keiner ausgenommen !!!) dort ja nie den Hals voll bekommen und sich klammern an das, was sie noch bekommen wollen...

Die Merkel hat den Rücktritt von Wulff mit "größtem Respekt und tiefem Bedauern" aufgenommen. Das kann ich mir vorstellen, eine Katze kratzt der anderen kein Auge aus...

Und nun will sie möglichst schnell einen geeigneten Nachfolger finden.

Na solche laufen ja dort genug rum, die das genau so weiter machen wie bisher...

das beherrschen sie ja alle dort...


Kommentare:

  1. Endlich..
    Ich hoffe, dass bald ein würdiger Nachfolger gefunden wird, der Deutschland ohne Skandale vertritt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...danke für deinen Kommentar, nur bin ich sehr skeptisch, dass es in diesen Kreisen überhaupt Menschen gibt, die da sein wollen/sollen, um für das Land und deren Bevölkerung zu denken und zu handeln, sie schaufeln nur für sich selbst in eigene Taschen...

      und WÜRDE...das hat/kennt dort keiner, schade, von sowas muss man sich regieren lassen...

      Löschen
  2. Hallo Geli,
    dieser Rücktritt war längst überfällig...man musste sich ja fast fremdschämen für diesen Bundespräsidenten und ich finde es ganz schlimm, dass er auch bei seiner Rücktrittsrede weder Reue oder Bedauern über sein Verhalten gezeigt hat. Der Mann ist sich anscheinend immer noch keiner Schuld bewusst. Das hat mich richtig erschrocken.
    Viele schimpfen jetzt auf die Presse, die Wulff angeblich aus dem Amt gedrängt hat. Ich denke aber, dass letztendlich allein sein Verhalten dafür verantwortlich ist und Lobe mir die Pressefreiheit. Ein anderer wäre ja gar nicht erst in diese Lage gekommen.
    Was seinen Nachfolger angeht, sehe ich nicht so schwarz wie du. Es gibt so einige redliche Menschen in unserem Land, die ich mir dafür vorstellen könnte und wir hatten ja auch schon wirklich gute Präsidenten und ich hoffe nun wirklich, dass sich die Parteien im Interesse unseres Landes auf einen gemeinsamen Kanditaten oder eine Kanditatin einigen können. Wir werden sehen... ;-)
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke Angelika für den Kommentar...warten wir es ab, jedoch glaube ich an das Gute bei dieser Sorte Mensch schon lange nicht mehr, das haben bereits viele vorher auch schon bewiessen, dass sie nur ihre eigenen Taschen im Blickfeld hatten...

      lG Geli

      Löschen
  3. Huhu Geli,
    was ich auch schlimm finde: Er hat trotz allem ausgesorgt bis an sein Lebensende.
    Sollten wir uns etwas zuschulden kommen lassen und werden gefeuert, wartet bald Hartz 4 :-(

    Liebe Grüße zu Dir und einen schönen Sonntagabend
    Katinka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...drum sage ich es ja Katinka, das Pack versagt und wird belohnt...und wie...und mit wie viel auch noch!!

      lG zu dir von Geli

      Löschen

Ich freue mich über Kommentare, danke für eure netten Worte...