wir sehen gern bei Geli rein

Sonntag, 26. Februar 2012

wir sind und bleiben...

RUMTREIBER....

denn gestern, obwohl das Wetter nicht das Feinste war, obwohl sehr viel Wind wehte, sind wir los, erst wieder nur mal so losgefahren, dann Richtung Naunhof, an den See...dort versucht ein Stück zu laufen, aber das war wirklich nicht so propper, es war einfach zu windig und der war auch noch kalt...

doch erst mal zu den Enten zum Füttern und was war da???---nix, keine Ente, See zu...alles noch vereist und damit war das auch daneben gegangen...
seht hier...



da würde ich als Ente auch nicht sein mögen :-)))...

weiter gefahren und diesen Baum entdeckt...der sah sehr strapaziert aus, aber so mystisch irgendwie...


na dann eben zum See...mit diesem Zwischenstopp...


und dort sah es so aus...






das sieht nicht nur kalt aus, das war es auch...dafür sind wir dann noch in *unser* Restaurant gefahren und haben einen Kaffee getrunken um die Tour damit ausklingen zu lassen...


DAS WAR GESTERN !!!!

Heute war nun der allerletzte Tag, um die Gartenschlüssel dem neuen Besitzer zu übergeben, wir hatten ja alles ausgeräumt und nun ist es vorbei...



die Schlüssel samt letzter Erläuterungen sind nun in neuer Hand...ich bin raus---kein Garten mehr, keine Schmerzen mehr


aber ich habe nicht vergessen, die letzten Bilder der ersten Frühblüher noch aufzunehmen, das musste noch sein...



so, das war das Wochenende...ach nein, nicht mal das stimmt, denn der Urlaub ist ja auch fertig geplant und wird morgen gebucht !!!

aber darüber später auf meiner Reiseseite...HIER...

na das war doch allerhand ???


Kommentare:

  1. Liebe Geli,
    nach den vielen bunten Blüten welche ich in den letzten 2 Wochen sehen durfte, sind diese einfachen Schneeglöckchen auch richtig nett anzusehen. Es sind nun mal die ersten FRÜHBLÜHER!!!!
    Lg, Christiane

    AntwortenLöschen
  2. nun mit deiner canarischen Blumenpracht kann das nicht konkurieren, aber wie gesagt, hier wird es ja auch bald wieder bunt...

    eine gute Woche wünscht die Geli

    AntwortenLöschen
  3. Na super, dass Du nach Naunhof kommst .. hätte man wissen müssen. Ja, die Seen sind noch zu gefroren. Die Enten haben wir heute auf dem Albrechtshainer See gefunden. Der war an ein paar kleinen Stellen frei. Der war sehr interessant, man glaubt es kaum.
    Ja, die Schneeglöckchen und Co., ich freue mich immer, wenn sie sich blicken lassen. Hast schöne Bilder gemacht ... super.
    Schönen Abend noch.
    LG, Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...na toll Anne, wir suchen die Enten und du hast sie gefunden, wir haben das Futter wieder mitgenommen :-(...

      eine schöne Woche und lG Geli

      Löschen
  4. Hi Geli,
    I enjoyed your visit to the lake. Keep the chance to feed the ducks next tme. White small snowdrops are very cheerful. Great work.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hello and good morning, Annie, so I collect here always bread and then we go very often to the sea to feed, this time it was too cold, but soon they are there and I'm set.
      I wish you a nice week
      Best regards Geli

      Löschen
  5. Auch wenn die Sonne gefehlt hat, war es schön virtuell mit euch unterwegs zu sein.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja malesawi, an dem Tag musste es ohne Sonne gehen...aber es stimmt, es war trotzdem schön...danke dir und

      lG Geli

      Löschen
  6. HeHe,

    das gleiche Problem hatte wir jetzt auch am Wochenende, da denkt man der See ist frei und man tut den Kids was gutes. Entenfüttern. Naja. was soll man sagen. Alles zugefroren. Nicht eine Ente da. Also zum neuen Lokal am See und dort eine Kaffee getrunken und aufgewärmt. Die Kids haben sich auch über eine heiße Schokolade gefreut :D

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...na toll Patti, das beruhigt wenn nicht nur wir vor dem zugefrorenen See standen...aber das wird umgehend besser, dann freuen sie sich wieder über das Futter...

      lG Geli

      Löschen

Ich freue mich über Kommentare, danke für eure netten Worte...