wir sehen gern bei Geli rein

Montag, 15. Juli 2013

Kulinarisches A-B-C...

..und heute sind wir bei Anette beim N wie NELKEN...(klickt mal)

Ursprünglich stammt der Gewürznelkenbaum von den Molukken, den Gewürzinseln, einer indonesischen Inselgruppe zwischen Neu-Guinea und Celebes. Heute sitzen die Exporteure für Gewürznelken fast ausschliesslich auf Madagaskar und Sansibar. 


 na dann mal sehen was andere so haben...

Kommentare:

  1. Sehr schön, ich hatte die gleiche Idee!

    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und was kommt nun, man kann ja auch das Gleiche nehmen, oder?...

      deine Fotos auf deinem Blog--fantastisch...

      lG Geli

      Löschen
  2. Oh, ist es schon wieder so weit?! *staun* Ich habe doch gerade erst zu M gepostet. Nelken wären mir jetzt erstmal so gar nicht in den Sinn gekommen. Ich hoffe, du hast keine Zahnschmerzen. Das erste Foto habe ich eine Weile angeschaut. Interessant, und ich bin gar nicht sofort darauf gekommen, dass es Nelken sind. Noch etwas näher dran und du hättest daraus ein Rätsel àla "was ist das?" machen können oder auch direkt gleichzeitig am Freitagsprojekt von Biene teilnehmen können.
    Liebe Grüße sendet Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. tja ich erledige es gleich am 15. des Monats, sonst gehts flöten :-)))

      war auch nicht ganz einfach etwas zu finden mit -N- und im Nachhinein fällt einem dann doch noch was ein, jetzt sind es die Nelken, ich mag sie gar nicht, wenn--dann nur gepulvert, will auf sowas mal nie beissen :-((...aber Zahnschmerzen habe ich nicht...nein, ich hasse den Gang zum Zahnarzt sehr...

      ich wollte zu Jahresbeginn an keinen Challenges mehr teilnehmen, dann kam eine zur anderen, nun ist es schon wieder fast zu viel...der Mensch hat eben keinen Charakter...

      liebe Grüße zu dir (◔‿◔) sendet Geli

      Löschen
  3. Toll sind deine Bilder der Nelken und auch die Infos dazu.
    Ein tolles N ist das.
    Braucht man auch im Haushalt...
    Liebe Grüße
    Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo Bärbel, als Gewürz ganz gut, aber ja nicht darauf beißen...igitt...

      lG Geli

      Löschen
  4. Tolle Idee! Und ein tolles Gewürz ...
    Danke fürs Zeigen, liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...danke Anette, wir sind ja kurz vor dem -O- und da muss ich überlegen...

      lG Geli

      Löschen

Ich freue mich über Kommentare, danke für eure netten Worte...