wir sehen gern bei Geli rein

Donnerstag, 15. August 2013

20 Jahre sind es nun !!

...es war 1993 und ich war daheim aus gesundheitlichen Gründen und was sollte ich machen...

handwerklich, also wie stricken oder sowas mit Garn---nein, das war nix für mich...

da hatte mein Sohn damals eine Idee und meinte, ich solle mir einen Computer kaufen, sollte das Handbuch nehmen, alles selbst installieren und dann mich damit beschäftigen...dabei vergehe Zeit und man lernt dazu---richtig...

er wolle mich auch beim Kauf begleiten, beraten...

ja und da er Design studierte und Grafiker ja alle einen Macintosh benutzen, kam auch für mich nach der Beratung nichts anderes in die enge Wahl...

ALS EIN MACINTOSH...

...so ging es los und sehr schnell war einer auf meinem Schreibtisch aufgestellt...

seht mal, so sah das Teil damals aus, weil ich ja nicht den größten, auch nicht den teuersten Mac haben mußte, denn ich wußte ja gar nicht, ob ich dazu je Bezug aufbaue...

aber ehrlich, ein süßes Teil???...14 Zoll Monitor, Diskettenfach...ach habe ich den gern gehabt...

ein paar Jahre später dann war alles so toll, ich war so begeistert und mit der vorhandenen Technik schon gar nicht mehr zufrieden, also was Neues mußte her...

so sah das aus...ein G3 und den Monitor kaufte man seperat...


aber auch das war nur paar Jahre gut und dann viel zu langsam in der Bearbeitung...

und es kam der hier...


den habe ich bereits wieder 1,5 Jahre...wird er reichen solange ich hier bin???

...heute nun sieht es so aus am Schreibtisch bei mir...


mit 2 paralell geschalteten Monitoren und viel Unordnung am Schreibtisch...

so beschäftige ich mich nun hier und habe viel Freude daran...

na erzählt doch mal, was ihr so vor euch stehen habt...

Kommentare:

  1. Na, da kann ich nun auch mal sehen wie es so aussieht *gg*.

    Weisste, ich finde es absolut klasse was du machst und du dich auch nicht geweigert hast an einen Rechner ranzutrauen. Hätte ich mir schon vor Jahren von meinen Eltern gewünscht, meine Mum isses dann mal angefangen aber das war es dann auch^^

    15 Jahre finde ich schon ein stolzes Alter, wow, so langen halten die meisten heutigen Rechner schon gar nicht mehr^^


    Bei mir am Schreibtisch sieht es auch immer nach Arbeit aus...ich denke auch mal, Menschen die wirklich daran arbeiten die können gar keinen Schreibtisch haben der immer aufgeräumt und aalglatt aussieht ;-)

    Ich arbeite an einem Acer Laptop und habe da meinen großen Bildschirm angeschlossen. Habe zwar auch noch meinen alten Turm hier stehen, aber der benutze ich wirklich nur noch wenn ich von dort ein paar alte Bilder haben möchte.

    Finde es klasse dass du dich so damit beschäftigst, das hält frisch in der Birne :-))


    Weiterhin viel Spaß, viele weitere schöne Posts von dir und ganz herzliche Grüssle über den Teich

    Nova


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...hi Nova oder--buenos dias? stimmt das?

      so, ich denke du hast dich verlesen, es sind nicht 15 Jahre vor diesem Mac, nein 1 , 5 Jahre :-))) denn bei 20 gesamt, sind ja noch die anderen dazwischen gewesen, ...aber auch egal, ich liebe meinen Mac, werde es so lange noch davor aushalten, wie es geht und dann sehen wir weiter...

      hätte ja ohne ihn niemals diese herrlichen Verbindungen in der Welt gefunden, die Technik wie Fotobearbeitung oder Skype wäre an mir vorbei gegangen :-(((...neeee, nun ist es gut so, wie es ist...

      und es stimmt genau, für die Birne ist es immer gut...

      früher mit 5-Personenhaushalt hatte ich wenig Zeit, arbeiten ging ich auch...aaaaaber heute, da habe ich Zeit und Muse, kann tun damit, was ich will, einfach toll, dass man es so noch erleben kann...

      tschüssi zu dir und lG Geli

      Löschen
  2. Geli,
    ich bin beeindruckt. Ich musste in den letzten Jahren meiner Berufstätigkeit
    auch schon mit dme Computer arbeiten. Das waren gewaltige Dinger. Ins Internet
    durften wir nicht. Dann war längere Zeit Pause und nacah dem Tod meines Mannes hat
    man mich dann dazu gebracht, mir eine Lap von Samsung anzuschaffen. Der ist mitt-
    lerweile mit einem Großen separaten Bildschirm versehen und es geht auch.
    Dein Schreibtisch gefällt mir, auch mit dem gezielten Chaos.
    Eine schönen Tag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallöchen Irmi, ja wenn man nun 20 Jahre hier rumgebastelt hat an den verschienenen Compis, dann hat man schon einigermassen den Überblick, zumal ich auch noch Informationsverarbeitung studierte...aber nun ist man alt, alles lange her und da erkennt man doch die eine oder andere Lücke, aber für mein Hobby hier mit meinen Blogs reicht es noch gut aus...

      einen wunderschönen Donnerstag und lG von der

      Geli

      Löschen
  3. Hallo Geli,
    wenn man bedenkt, wie schnell sich die Technik in diesen letzten 20 Jahren entwickelt hat ist das genau so beachtlich! Welche Miniaturisierung inzwischen stattfand. Ich arbeite beruflich und privat, ohne geht es ja fast schon nicht mehr. Inzwischen aber eben auch mit Laptop und Co. Neben der ganzen Technik lese ich aber auch noch ganz profan mal ein Buch, da möchte ich Papier zwischen den Händen haben. Und telefonieren und von Mensch zu Mensch kommunizieren ist mir auch weiterhin wichtig. Und im Urlaub ist völlig Sendepause, Handy aus und nur für den absoluten Notfall mit dabei. Geht in den Bereichen der Berge, wo ich rumkraxel sowieso nicht, das muss man wissen.
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...das liest sich alles so, als wäre es von mir geschrieben Christiane, ich arbeite zwar schon sehr lange nicht mehr, drum habe ich mich eben vor 20 Jahren damit befasst, diese Technik zu erlernen, geht ganz gut heute...

      ich liebe das ja alles, ob Handy oder andere Dinge wie eBook, Tablet, SRC Digis, Autos, alles liegt hier rum und ich freue mich, es noch zu erleben, es haben zu können...

      lG Geli

      Löschen
  4. Hallo Geli,

    oh, das Internet kam bei uns erst spät so 2002/03 mit der Grundschule der Kinder.
    Obwohl ich in den 80ern schon am Computer arbeiten mußte. CAD-Ausbildung und auch sonst allen Schreibkram, aber meine Welt war das nicht.
    Mit der Geburt meiner Kinder (90+93) war das auch nicht mehr wichtig für mich.
    Ich sitze hier immer am Sofa mit dem Lappi. Einen Schreibtisch hab ich so garnicht im Haus.
    LG - Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...jeder *betreibt* es anders Heike, ich fand eben so schnell, so großes Gefallen und Interesse an diesen Teilen, denn die Kinder waren groß, ich daheim und wollte einfach am Gehirn nicht verkümmern...

      so kam es, das wir uns sehr mochten und immer noch mögen...

      lG Geli

      Löschen
  5. ... tolle Geräte hattest Du. Interessant, ich hatte ja verschiedene Geräte, aber, so zeitig hatte ich nicht angefangen. Ich wollte erst gar nicht so richtig ran. Später hatte ich dann einen Job im Internet, da hatte ich, was PC's anging, einen fliegenden Wechsel dieser Kisten. Leider erinnere ich mich nicht mehr an alle Geräte. Wäre auch mal interessant gewesen.
    So, wie jetzt Dein Schreibtisch aussieht ... könnte glatt meiner sein ... hihihi.
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag noch.
    LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...GG meint, alles nur Spielerei und nutzlos was ich da betreibe, aber egal, ich mag es sehr und mit der derzeitigen Mac-Anlage bin ich recht zufrieden liebe Anne...ob da mal noch was Neueres kommt bezweifle ich fast...aber wissen tut man es ja nie...:-)...

      lG zu dir von Geli

      Löschen

Ich freue mich über Kommentare, danke für eure netten Worte...