wir sehen gern bei Geli rein

Donnerstag, 9. Januar 2014

Bilder aus dem Vorjahr...Teil 1


...wie das klingt, als wäre es so lange schon her, aber nein, es sind Bilder, die im Dezember 2013 bei einem Bummel durch das abendliche, weihnachtlich geschmückte Leipzig entstanden...

viele Lichter, der Weihnachtsmarkt stand bereits, viele Gerüche und viele Menschen waren, wie wir, unterwegs...

also wir ab ca. 16.00 mitten drin und euch nehme ich mit...

wer es kennt wird viel wieder erkennen, wer es nicht kennt, des solle bald mal herkommen, denn auch ohne die weihnachtlichen Lichter sieht die Stadt wirklich sehr schön aus...

=Augustusplatz=  mit dem traditionellen Riesenrad zur Weihnachtszeit


der gläserne Übergang von der Uni zur Mensa


der Uniriese, in dem Büros sind und oben ein Luxus-Restaurant und ganz oben eine Aussichtsplattform


die Ansicht vom Augustusplatz der Uni, architektonische Elemente der Kirche eingearbeitet, die an dem Platz vorher mal stand...


ein seitlicher Blick des Augustusplatzes, da ist auch die Tiefgarage (mittig das Glasteil ist der Einstieg da hiunter), wo das Auto immer steht und da beginnt der kleine Rundgang...


ich denke weiter gehts im kommenden Post...will euch ja nicht hetzen !!

bis dann...

Kommentare:

  1. ... stimmt, Leipzig hat sich super heraus gemacht. Ich kenne Leipzig noch von den Mitt-60-igern. Damals war die Stadt echt trist. Einen Besuch ist sie heute allemal wert.
    LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...freue mich liebe Anne, dass es dir auch in der *großen* Stadt gefällt, auch zustimmst, dass Leipzig ein Besuch wert ist...

      habe ein schönes WE und

      lG Geli

      Löschen
  2. Hallo Geli,
    Deine Bearabeitung, dieser Frame, gefällt mir extrem gut.
    Da du auch gerne an Projekten teilnimmst:
    Was hälst du von einem Freien Projekt Sitzgelegenheiten?
    Ich finde es schade, dass das Bank-Projekt schon zu Ende ist. Denn es hat mir auch Spaß gemacht. Bevor sie die Challenge gestartet hat, gab es den Versuch ein freies Projekt Sitzplätze durchzuführen. Davor hatte ein Frau das Sitzplatzprojekt. Nun schlage ich vor, wir könnten es noch einmal mit einem freien Projekt “Sitzgelegenheiten” versuchen. Dazu habe ich eine kleine minimalistische HP als Verzeichnis erstellt. Wenn du magst, kannst du deine Bänke und anderen Sitzgelegenheiten dort verlinken und immer nachschauen, was die anderen TN gepostet haben. Mit so einer Seite als “Anlaufpunkt” wird es vlt. leichter sein, ein freies Projekt durchzuführen, als wenn sich jedeR bei Jedem selbst melden muss, wie wir es erst versucht haben. Du kannst so oft oder so selten verlinken wie du möchtest. Ich werde mich weiterhin nicht drum kümmern, nur genauso wie alle anderen TN reinschauen und verlinken. Lediglich wenn Werbefutzis, Spammer oder Trolls kommen, werde ich noch mal aktiv um den Unsinn zu löschen. Hatte dazu auch gerade auf meinem gemischten Blog geschrieben, aber das wird dich vermutl nicht erreichen. Ich bin mal gespannt, wie es funktioniert und wer Lust hat, sich einzubringen.
    http://sitzgelegenheiten.de.tl/
    Mit Gruss, Wieczora (◔‿◔)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo und guten Abend Wieczora (◔‿◔) , zuerst freut es mich, dass dir meine bearbeiteten Bilder gut gefallen, in den kommenden Posts sind sie auch schwarz...

      und nun zu den Challenges...

      ich habe in einer meiner ersten Posts 2014 geschrieben, dass ich mich im Moment ( wie lange weiß ich nicht) von allen Challenges ausklinke, ich habe zu den immer wiederkehrenden Themen/Verpflichtungen keine Lust zur Zeit und irgendwann ist man ausgepowert von diesen Dingen--mit geht es so--also ich pausiere...

      ich bitte dich es zu verstehen und später vielleicht mal wieder, jetzt habe ich mit meinen Blogs und vor allem mit meinem Hobby BASTELN so viel zu tun, dass mir diese Aktivitäten einfach zu viel Zeit abfordern...

      danke dir und

      lG Geli

      Löschen
  3. Ich bin vor vielen Jahren, kurz nach der Vereinigung einmal auf einer Messe dortgewesen. Leider habe ich nicht mehr von der Stadt gesehen, aber es muss wirklich lohnenswert sein.

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...damals war es noch lange nicht so sehenswert, wie es heute erscheint Nova, eine wirklich strahlende, neue Stadt ist es heute dagegen von früher...

      schönes WE für dich und

      lG Geli

      Löschen

Ich freue mich über Kommentare, danke für eure netten Worte...