wir sehen gern bei Geli rein

Montag, 21. April 2014

ein lauter, bitte ernstzunehmender HILFERUF!!

...wer kann helfen oder erst mal raten??

im Garten gibt es eine ?? Kreuzotter...

sie lebt im Komposthaufen und ich gehe seit dem nicht mehr in den Garten...

ja, es ist wirklich eine Kreuzotter und ich möchte sie weg haben...

es muss Gras gemäht werden und das geht nicht, weil sie im hohen Gras nicht mehr zu sehen ist und ein Risiko gehe ich nicht ein!!

was tun??

wen holen??

wer kennt das und hat Erfahrungen??

bitte helft mir...danke und einen schönen Tag, besser als meiner ist...




Kommentare:

  1. Hallo Geli,
    habe gerade deinen Post gelesen. Bist du dir sicher, dass es eine Kreuzotter ist? Denn manchmal meint man es sei eine, ist aber dann die harmlose Ringelnatter. Googel mal nach Bildern, um sicher zu sein, was es ist. Ein Foto wäre da hilfreich.
    Lieber Gruß
    von Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...hallo Edith und danke für deine Reaktion, aber alles bereits abgeklärt--es ist eine und drum hatte ich es auch so bestimmt eingeschrieben, wie bekomme ich sie aber weg...

      ...sie muss weg, denn ich gehe nicht in den Garten vorher, ich sehe sehr schlecht, würde sie nicht mal liegen sehen und dann???...nein, das tu ich mir nicht an...

      suchte über Google eine Stelle, die sie wegholen, fand aber noch nix...

      dir noch einen schönen Osterfeiertag und lG Geli

      Löschen
  2. Hallo geli , vielleicht kann ein anruf im tierschutzhaus oder bei einem Tierarzt helfen. Eventuell haben die einen rat für dich. Hoffentlich!!
    glg margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...oh ja danke Margit, das sind vielleicht 2 Stellen, die es wissen könnten, ich gehe allem nach, ich will sie weg haben...

      lG Geli

      Löschen
  3. Hola Geli...da es sich um eine Giftschlange handelt und sie ja ausgesetzt wurde oder abgehauen ist würde ich an deiner Stelle sofort die Polizei rufen. Die sollten eigentlich wissen welche Stellen es zu kontaktieren gilt.

    Hoffe es kommt niemand zu Schaden und drücke die Daumen für baldige Hilfe.

    Herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo Nova, danke erst mal, ich komme bestimmt nicht zu Schaden, ich gehe nicht in den Garten ehe ich weiß, sie ist weg !!
      aber ich werde auch dem nachgehen, es wird ernst, weil ja das Gras gemäht werden muss, aber von mir erst nach !! der Entsorgung...habe bereits im Inet gegoogelt, da findet man so gut wie nix...
      ich bkeibe dran...
      lG Geli

      Löschen
  4. wenn sie vertrieben werden soll, kann man vielleicht auf starke vibrationen setzen:
    da schlangen auf vibrationen sehr ängstlich und empfindlich reagieren,
    werden sie sich nicht sicher fühlen. kreuzottern sind da keine ausnahme:
    sie orientieren sich wie alle schlangen hauptsächlich mit hilfe von vibrationen (also lärm etc hat nur dann sinn, wenn damit auch tiefe bassvibrationen verbunden sind), und ungewöhnliche bzw. ungewöhnliche starke vibrationen veranlassen sie zur flucht.

    Aber den Tierschutz kannst du dennoch anrufen, die Tiere stehen stehen unter Naturschutz.

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...erst mal danke Thilda, aber ich stelle mir gerade vor, wenn ich die Musikanlage an den Komposthaufen bringe und sie auf Hochtouren ballern lasse---was werden die Nachbarn dazu sagen, oder gleich den Überfaller holen und mich wegschaffen ??

      na gut, zuerst versuche ich es mit dem Tieramt und dann *Naturschutz*...die beißt mich ja auch wenn ich komme und ich soll da Rücksicht nehmen??...ich denke das will ich nicht mehr...
      lG Geli

      Löschen

Ich freue mich über Kommentare, danke für eure netten Worte...