wir sehen gern bei Geli rein

Donnerstag, 6. Januar 2011

was Tolles gefunden...

...heute bei meiner Blogrunde fand ich was Tolles und vor allem was Gesundes...

viele wollen ja gesund lebern, viel trinken soll man auch und da denke ich Moni hat da das richtige gefunden...

ich las es und machte mich auf die Suche, um mehr zu wissen, denn eine gersündere Lebensart ist ja nie falsch...

ja und dann wurde ich fündig, habe alles kopiert und zeige es euch nun, vielleicht will der eine oder andere auch mal ausprobieren, ich mache es 100%ig...



morgen gehe ich mit meinem Einkaufszettel los und dann gibt es sowas als Zwischenmahlzeit, oder abends, dann hat man die schwer im Magen liegenden Kohlehydrate erst mal weg...

es geht los...

Grüne Smoothies Rezepte


Faustregel : 60 % Früchte und 40 % grüne Blätter. Mit ausreichend Wasser im Mixer pürieren, sodass ein sämiges Getränk entsteht.

Rezepte für Einsteiger
Diese Rezepte sind für Einsteiger, mit denen Sie am Anfang nichts falsch machen können.
(Hinweis: Tassen sind die in englischen Rezepten üblichen cups, die in etwa 250 ml entsprechen)


Basic Balance
1 Mango
1 Tasse Kohl
1 Tasse Wasser
Ergibt etwa 1½ Liter Smoothie

Melonen-Petersilien-Smoothie
3 Tassen Melone, in Würfel geschnitten
1 Bund Petersilie
Ergibt etwa 1 Liter Smoothie
Petersilien-Passion
1 Bund Petersilie
1 Gurke, geschält
1 Apfel
1 reife Banane
1–2 Tassen Wasser
Ergibt etwa 1 Liter Smoothie

Mit Schwung in den neuen Tag
½ Bund Löwenzahn
2 Stangen Staudensellerie
1 kleines Stück Ingwer
2 Pfirsiche
½ Ananas
½ Tasse Wasser
Ergibt etwa 1 Liter Smoothie
Höhle des Löwen
1 Bund Löwenzahn
2 Mangos
2 Birnen
2 Tassen Apfelsaft
1 Tasse Wasser
Ergibt etwa 1½ Liter Smoothie
Grüner Apfel-Smoothie
4 Tassen Römersalat
4 Äpfel
½ Tasse Datteln, entsteint
1 Prise Zimt
3 Tassen Wasser
Ergibt etwa 1½ Liter Smoothie
Super Melonen-Smoothie
4 Tassen Wassermelone (Melone schälen und Fruchtfleisch in Würfel schneiden)
1 Banane
5 Blätter Römersalat
Saft von ½ Zitrone
Ergibt etwa 1½ Liter Smoothie
Original Raw-Family-Smoothie
2 Tassen Erdbeeren (frisch oder tiefgefroren)
2 reife Bananen
½ Avocado
½ Liter Wasser
4–6 Blätter Palmkohl (Schwarzkohl)
Ergibt etwa 1½ Liter Smoothie
Pa-Pa-Papaya
2 Tassen Spinat
1 Papaya (ohne Samen)
1 Banane
1 Tasse Wasser
Ergibt etwa 1 Liter Smoothie
Pfirsich perfekt
3 Pfirsiche
1 Kopfsalat
1 Tasse Himbeeren
2 Tassen Wasser
Ergibt etwa 1 Liter Smoothie

Supergrüne Smoothies
Wer es grüner und noch herzhafter mag, der wird an diesen Rezepten seine Freude haben:


Dunkelgrüne Liebe
1 Bund Löwenzahn
1 mittelgroße Salatgurke
3 Tassen Wasser
Ergibt etwa 1½ Liter Smoothie
Victorias liebster Dunkelgrüner
1 Bund Löwenzahn
4 Roma-Tomaten
3 Tassen Wasser
Ergibt etwa 1 Liter Smoothie
Mittsommer
1 Tasse Portulak
1 Tasse Petersilie
2 Orangen, schälen und Kerne entfernen
1 Grapefruit, schälen und Kerne entfernen
1 Mango
1 Tasse Wasser
Ergibt etwa 1½ Liter Smoothie
Grünes Smoothie-Monster
4 Kohlblätter
4 Mangoldblätter
½ Bund Petersilie
1 Blatt Aloe vera
½ Bund Löwenzahn
3 Birnen
1 Banane
3 Tassen Wasser
Ergibt etwa 1½ Liter Smoothie
Stacheliges Mittel gegen Krebs
3 Tassen junge Mariendistelblätter
1 Apfel
2 Tassen Erdbeeren
2 Tassen blaue kernlose Weintrauben
2 Tassen Knöterich
2 Tassen Wasser
Ergibt etwa 1½ Liter Smoothie
Party im grünen Dschungel
4 Tassen Malvengrün
4 Tassen Tellerkraut (Postelein)
2 Tassen Vogelmiere
1 Banane
5 reife Kiwis
1 Papaya
2 Tassen Wasser
Ergibt etwa 1½ Liter Smoothie
Die Zähne des Löwen
1 Bund Löwenzahn
1 reife Mango
3 Tassen Apfelsaft
Ergibt etwa 1 Liter Smoothie
Vitamin-C-Trunk
4 Tassen Tellerkraut (Postelein)
2 Tassen Sauerampfer
Saft von ½ Zitrone
2 Birnen
2 Tassen Wasser
Ergibt etwa 1 Liter Smoothie
Dunkelgrüner Trunk
1 Bund Löwenzahn
1 Bund Petersilie
1 Tasse Heidelbeeren
1 Birne
3 Tassen Wasser
Ergibt etwa 1½ Liter Smoothie
Zwitschernde Vögel
2 Tassen Vogelmiere
2 Tassen Feldsalat
4 Birnen
2 Tassen Wasser
Ergibt etwa 1 Liter Smoothie

Grüne Smoothies für Kinder
Auch Kinder lieben grüne Smoothies – wenn sie erst einmal erlebt haben, wie gut Grünes schmecken kann. Die folgenden Rezepte ergeben grüne Smoothies, denen kaum ein Kind widerstehen kann!
(… so leicht war es noch nie, Ihr Kind von Grünzeug zu überzeugen!) 


Tanzende Kokosnuss
1 Kokosnuss, Fruchtfleisch und Kokoswasser
5 Blätter Kohl
2 Nektarinen
2 Pfirsiche
1 Mango
Ergibt etwa 1 Liter 
Smoothie
Lachender Gorilla
½ Kopf Römersalat
2 reife Bananen
2 Orangen, geschält und ohne Kerne
1 Mango
2 Tassen Wasser
Ergibt etwa 1½ Liter Smoothie
Herrlich grüner Ananas-Trunk
2 Tassen Spinat
½ Ananas
1 Tasse Wasser
Ergibt etwa 1 Liter Smoothie
Bunter Smoothie
3 Tassen selbst gepflücktes Tellerkraut (oder wahlweise Postelein vom Markt)
2 reife Birnen
1 Tasse Heidelbeeren
2 Tassen Wasser
Ergibt etwa 1 Liter Smoothie
Smaragdgrünes Apfelmus
5 Äpfel
1 Bund Petersilie
1 kleines Stück Ingwer
Ergibt etwa 2 Tassen Smoothie
Gefrorene Mango-Minze
1 Tasse tiefgefrorene Mango, in Würfel geschnitten
½ Tasse Erdbeeren (frisch oder tiefgefroren)
1 Zweiglein Pfefferminze
½ Tasse Apfelsaft
1 Tasse Wasser
Ergibt etwa 1 Liter Smoothie
Ahoi Popeye!
7 Erdbeeren
2 Birnen
4 Guaven
3 Tassen Spinat
2 Tassen Wasser
Ergibt etwa 1½ Liter Smoothie
Bären-Smoothie
1 Tasse Heidelbeeren (frisch oder tiefgefroren)
1 Tasse Brombeeren (frisch oder tiefgefroren)
1 reife Birne
½ Wirsingkohl
2 Tassen Wasser
Ergibt etwa 1½ Liter Smoothie
Himbeer-Guave-Shake mit Minze
2 Tassen Himbeeren
4 Guaven
1 Zweiglein Minze
5 Blätter Römersalat
2 Tassen Wasser
Ergibt etwa 1 Liter Smoothie
Bombastischer Weintrauben-Smoothie
3 Tassen grüne oder rote kernlose Weintrauben
2 Birnen
1 Banane
5–7 Rote-Bete-Blätter
2 Tassen Wasser
Ergibt etwa 1½ Liter Smoothie

...so...und nun ihr...das wird was...erzählt mal, ob euch das schmeckt, ob das gut tut oder ebern, ob ihr dsbei abnehmt...könntze ja ein idealer Nebeneffekt sein...

bis bald...

Kommentare:

  1. Huch, das ist ja mal ganz was anderes. Doch schaut es auch nach Arbeit aus bei Zubereitung und natürlich besorgen der Zutaten...

    Servus und so long
    Kvelli

    AntwortenLöschen
  2. Viel Spaß dabei und guten Appetit, Geli! Meine Meerschweinchen würden Freudensprünge machen, wenn sie deine Rezeptesammlung probieren dürften. :-)
    Tschüss, Raphaela

    AntwortenLöschen
  3. ...ach Kvelli, wenn man will geht doch alles, ich WILL nun mal beginnen, das zu probieren, also muss ich ran...für heute habe ich bereits die Zutaten zusammen, dann noch mixen und das Abendessen(trinken) ist fertig...der GG lehnt es ab---das ahnte ich bereits ;-)...lG Geli

    AntwortenLöschen
  4. na gut Raphaela, ich bin ja tierlieb, die bekämen auch noch was ab ;-)))...lG Geli

    AntwortenLöschen
  5. Grün und bunt ist unser Essen immer, allerdings nicht vermixt. Aber warum nicht mal das versuchen? Bei mir sind, erfreulicherweise, ein paar Kilos gepurzelt, die will ich nun nicht gleich wieder auffüllen.
    Viel Erfolg bei deiner Kur.
    Liebe Grüße
    von Edith

    AntwortenLöschen
  6. Na, da warst du ja sehr fleißig beim Recherchieren und Aufschreiben. Herzlichen Dank dafür!
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Geli,
    wow das ist ja ein wahnsinns Angebot was du uns da an
    Smoothie Rezepten bietest!
    Also ich kann sagen, das ich in der paar Tagen wo ich es praktiziere mich schon ein wenig wohler fühle in meiner Haut und ein bisserl hat mein Bauch schon ade gesagt ;0)
    Auch habe ich diese Hungergefühl nicht mehr so zwischendurch und auf Süßkram garnicht mehr.
    Ich esse Schwarzbrot oder knäcke dazu mit leckeren Tomaten, Magerquark,Radieschen,Rettich...egal hauptsache lecker u. gesund.
    Wünsche dir dann viel Spass beim Smoothie Einkauf ;0) und wünsche dir einen puren Genuss.
    Liebste grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  8. ...tja Edith, es lockt mich die Abwechslung, eben mal wieder was anderes...mehr ist es nicht, denn gesund esse ich eigentlich auch jetzt...lG Geli

    AntwortenLöschen
  9. ...habe es gern getan Christiane, aber ich benötigte ja auch für mich selbst einige Anregungen...da können andere es auch haben...lass es dir munden...lG Geli

    AntwortenLöschen
  10. ja liebe Moni, mir war gerade mal so und so ähnlich mit dem Rest mache ich es auch wie du...die Zeit wird es zeigen wie es geht und schmeckt...danke aber nochmals an dich für die Anregung...schönen Tag dir von der Geli

    AntwortenLöschen
  11. Uiiii dann mal los - wenn Du die alle ausprobieren möchtest :-))

    Gut für die Gesundheit ist es ganz sicher!

    AntwortenLöschen
  12. ja, ja Katinka, komme gerade vom Groß-Grün-Einkauf :-)) nun kanns beginnen...ich denke das tut mir gut...lG Geli

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Geli, das liest sich lecker an.
    Tolle Rezpte, werde mal das eine oder andere ausprobieren, ich habe meine Enkelmädchen jeden Tag da.. sie mögen gerne Säfte.

    LG

    Waltraud

    AntwortenLöschen
  14. ...habe auch probiert Waltraud, da schmecken ja einige sehr lecker...lass es dir schmecken und Grüße von Geli

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare, danke für eure netten Worte...