wir sehen gern bei Geli rein

Montag, 18. Februar 2013

lest das mal...

...denn ich bekam es von einer lieben Internetfreundin und ich dachte mir so, man lernt ja nie aus, was es so alles gibt und wie man sich selbst gut helfen könnte...

(Eine Erklärung noch, es wurde aus dem Englischen ins Deutsche mit dem Translater übersetzt, darum manchmal komische Wortstellungen)

wie??

womit??

mit...

Zimt und Honig

Honig ist das einzige Nahrungsmittel auf der Welt, die nicht verdirbt oder verfaulen. Was wird es tun, ist, was manche "Zucker drehen '. In Wirklichkeit ist Honig immer Honig. Allerdings, wenn in einem kühlen, dunklen Ort für eine lange Zeit gelassen wird "kristallisieren". Wenn diese lösen Sie den Deckel geschieht, Wasser kochen und sitzen den Honig-Container in das heiße Wasser, sondern schalten Sie die Hitze und lassen es zu verflüssigen natürlich. Es ist dann so gut wie es immer war. Niemals kochen Honig oder legen Sie sie in der Mikrowelle. Dieses tötet die Enzyme im Honig.

Es wird festgestellt, dass eine Mischung aus Honig und Zimt die meisten Krankheiten kuriert. Honig wird in den meisten Ländern der Welt produziert. Wissenschaftler von heute akzeptieren auch Honig als "Ram Ban" (sehr effektiv) Medizin für alle Arten von Krankheiten. Honig kann ohne Nebenwirkungen für jede Art von Krankheiten verwendet werden.
Die heutige Wissenschaft sagt, dass, obwohl Honig ist süß, wenn es in der richtigen Dosierung als Arzneimittel eingenommen hat, es schadet aber nicht, auch Diabetiker. Weekly World News, ein Magazin in Kanada, in ihrer Ausgabe vom 17. Januar 1995 hat die folgende Liste von Krankheiten, die durch Honig und Zimt, wie durch westliche Wissenschaftler erforscht geheilt werden gegeben:

Eine Paste aus Honig und Zimtpulver, wenden es auf Brot statt von Gelee und Marmelade essen und es regelmäßig zum Frühstück. Es reduziert die Cholesterin in den Arterien und speichert den Patienten von Herzinfarkt. Auch diejenigen, die bereits einen Angriff, wenn sie diesen Prozess täglich tun, sind sie Meilen entfernt von den nächsten Angriff gehalten. Die regelmäßige Anwendung des obigen Verfahrens lindert Atemnot und stärkt das Herz höher schlagen. In Amerika und Kanada, wurden verschiedene Pflegeheime Patienten erfolgreich behandelt und haben festgestellt, dass ein Alter die Arterien und Venen ihre Flexibilität verlieren und verstopften, Honig und Zimt revitalisieren die Arterien und die Venen.
Arthritis:
Arthritis-Patienten kann täglich (morgens und abends) eine Tasse heißes Wasser mit zwei Esslöffel Honig und einem kleinen Teelöffel Zimtpulver. Wenn regelmäßig eingenommen sogar chronische Arthritis geheilt werden können. In einer aktuellen Studie an der Universität Kopenhagen durchgeführt wurde, wurde festgestellt, dass, wenn die Ärzte ihre Patienten mit einer Mischung aus einem Esslöffel Honig und halben Teelöffel Zimtpulver vor dem Frühstück, fanden sie, dass innerhalb einer Woche (von den 200 Personen, so behandelt) praktisch 73 Patienten wurden völlig von Schmerzen befreit - und innerhalb eines Monats fast alle Patienten, die nicht laufen oder sich bewegen, weil der Arthritis konnte nun begann zu laufen ohne Schmerzen.

Infektionen der Blase:

Nehmen Sie zwei Esslöffel Zimtpulver und ein Teelöffel Honig in einem Glas lauwarmem Wasser und trinken es. Es zerstört die Keime in der Blase ..

Cholesterin:
Zwei Esslöffel Honig und drei Teelöffel Zimtpulver in 16 Unzen Tee Wasser, die einem Cholesterin-Patienten gemischt wurde festgestellt, dass das Niveau des Cholesterins im Blut um 10 Prozent zu reduzieren innerhalb von zwei Stunden. Wie für Arthritispatienten, wenn genommen dreimal täglich erwähnt, wird jede chronische Cholesterin ausgehärtet. Nach Angaben in der empfangenen Journal, reinen Honig mit Nahrung eingenommen täglich lindert Beschwerden von Cholesterin.

Erkältungen:
Wer leidet gemeinsame oder schwere Erkältungen sollte einen Esslöffel lauwarmen Honig mit 1/4 Löffel Zimtpulver täglich nehmen für drei Tage. Dieser Prozess wird heilen die meisten chronischen Husten, Schnupfen, und deaktivieren Sie die Nebenhöhlen.

Magenbeschwerden:
Honig mit Zimt Pulver Kuren Magenschmerzen genommen und löscht auch Magengeschwüre von seiner Wurzel.
 
Blähungen:
Nach den Untersuchungen in Indien und Japan getan, wird es aufgedeckt, dass, wenn Honig mit Zimt genommen wird der Magen des Gases wird entlastet.

Immunsystem:
Der tägliche Gebrauch von Honig und Zimtpulver stärkt das Immunsystem und schützt den Körper vor Bakterien und Viren-Attacken. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Honig verschiedenen Vitaminen und Eisen in großen Mengen verfügt. Constant Verwendung von Honig stärkt die weißen Blutkörperchen (wo DNA enthalten ist), um bakterielle und virale Krankheiten zu bekämpfen.

Verdauungsstörungen:
Zimtpulver bestreut auf zwei Esslöffel Honig genommen vor dem Essen gegessen wird entlastet Säure und verdaut die schwerste Mahlzeiten.

Influenza:
Ein Wissenschaftler in Spanien hat bewiesen, dass Honig einen natürlichen "Zutat", die die Influenza Keime tötet und spart den Patienten von einer Grippe enthält.

Langlebigkeit:
Tea mit Honig und Zimtpulver, wenn regelmäßig eingenommen, Verhaftungen die Verheerungen des Alters. Verwenden Sie vier Teelöffel Honig, einen Teelöffel Zimtpulver und drei Tassen Wasser und kochen, um einen Tee zu machen. Trinken 1/4 Tasse, drei-bis viermal pro Tag. Es hält die Haut frisch und weich und Verhaftungen Alter. Lebensdauer erhöhen und sogar eine 100-jährige beginnt die Durchführung der Aufgaben eines 20-jährigen ..

Kratzig oder Halsschmerzen:
Wenn Kehle ein Kitzeln hat oder kratzig, nehmen Sie einen Esslöffel Honig und trinken, bis gegangen. Wiederholen Sie alle drei Stunden, bis Kehle ist ohne Symptome.

Pickel:
Drei Esslöffel Honig und ein Teelöffel Zimtpulver Paste. Diese Paste auf die Pickel vor dem Schlafengehen und waschen Sie sie am nächsten Morgen mit warmem Wasser. Wenn täglich für zwei Wochen erfolgen, entfernt es alle Pickel von der Wurzel.

Hautinfektionen:

Anwenden von Honig und Zimtpulver zu gleichen Teilen auf die betroffenen Teile Kuren Ekzem, ringworm und alle Arten von Infektionen der Haut.

Abnehmen:
Täglich morgens eine halbe Stunde vor dem Frühstück und auf nüchternen Magen und abends vor dem Schlafen, trinken, Honig und Zimtpulver in einer Tasse Wasser gekocht. Wenn regelmäßig eingenommen, es reduziert das Gewicht sogar die meisten fettleibigen Person. Auch dann, wenn trinken Sie diese Mischung regelmäßig nicht zulassen, das Fett im Körper anreichern, obwohl die Person einen hohen Kalorien-Diät essen.

Krebs:
Jüngste Forschungen in Japan und Australien haben gezeigt, dass Krebs im fortgeschrittenen Stadium des Magens und Knochen wurden erfolgreich geheilt. Patienten mit dieser Art von Krebs sollte täglich nehmen einen Esslöffel Honig mit einem Teelöffel Zimtpulver dreimal täglich für einen Monat.

Ermüdung:
Neuere Studien haben gezeigt, dass der Zuckergehalt des Honigs hilfreicher anstatt sich nachteilig auf die Festigkeit des Körpers ist. Senioren, die Honig und Zimtpulver nehmen zu gleichen Teilen sind wacher und flexibel. Dr. Milton, der Forschung getan hat, sagt, dass ein halben Esslöffel Honig in einem Glas Wasser eingenommen und bestreut mit Zimt, auch wenn die Vitalität des Körpers zu sinken beginnt, wenn sie täglich nach dem Zähneputzen und am Nachmittag bei etwa getroffen 03.00 Uhr, steigt die Vitalität des Körpers innerhalb einer Woche.

Mundfrische:
Menschen von Südamerika, gurgeln Sie mit einem Teelöffel Honig und Zimt Pulver in heißem Wasser als erstes in der Früh gemischt, so ihr Atem bleibt den ganzen Tag frisch.

Vielleicht glaubt es der eine oder andere nicht, auch gut, dann sollte man es ausprobieren...




Kommentare:

  1. Guten MOrgen, liebe GEli,
    den Beitrag habe ich auch gelesen. War sehr überrascht. Ich denke, es lohnt sich das mal zu beachten.

    Liebe Grüße von bElla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...erstaunlich und neu war es für mich, da ich Honig meide ( zu viel Zucker ) und Zimt...näää, das schmeckt mir gar nicht...aber nun muss man vielleicht ab und an umdenken...

      lG Geli

      Löschen

Ich freue mich über Kommentare, danke für eure netten Worte...